Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?9789

25 Jahre nach dem Hit "Last Christmas" von Wham! veröffentlicht George Michael eine neue Weihnachtsballade. Ab dem 25. Dezember schenkt er sie seinen Fans als kostenlosen Download.

Von Carsten Weidemann

Man kann sich ganz fest darauf verlassen: Spätestens, wenn die erste Kerze am Adventskranz entzündet wurde, tönt es aus dem Radio: "Last christmas, i gave you my heart. But the very next day, gave it away." George Michael, im Jahr 1984 noch Mitglied des Popduos "Wham!", säuselt von verlorener Liebe und einem unerschütterlichen Optimismus, das es das nächste Mal klappt. Der Song ist zu einem Evergreen geworden, seit 25 Jahren bekommen wir ihn im Dezember rauf- und runtergespielt.

Im Jubiläumsjahr wurden nicht nur Reportagen über "Last Christmas" in den Zeitungen veröffentlicht, die über den hektischen Videodreh in den Schweizer Bergen im Winter 1984 berichten. Uns beschenkt der gereifte Solokünstler zudem mit einem neuen Weihnachtssong. "December Song (I Dreamed of Christmas)" heißt die Single, die am 25. Dezember veröffentlicht wird. Auf seiner Website sind bereits ein paar Takte des Stückes zu vernehmen. Beim ersten Anhören mag man ahnen, dass der neue Christmas-Song nicht an den Klassiker heranreicht. Aber das ist auch nicht so wichtig. "December Song" wird in die Musikgeschichte eingehen als allererstes Weihnachtsstück, das ein Künstler verschenkt. Ab dem 25. Dezember kann man ihn kostenlos auf den eigenen Computer laden.

George Michael hatte vor ein paar Jahren bereits seinen Rückzug aus dem Musikbusiness verkündet und seitdem ein paar Abschiedskonzerte absolviert, ohne wirklich ernsthaft seinen vorzeitigen Ruhestand anzutreten. Im vergangenen August hatte er bei einem Auftritt in London dann versprochen, für seine Fans ein Weihnachtsgeschenk parat zu haben.



11 Kommentare

#1 SaschaEhemaliges Profil
  • 22.12.2008, 19:41h
  • Na, das nenne ich mal eine nette Weihnachtsüberraschung - und einen gelungenen, innovativen Schlag ins Gesicht der großen musikindustriellen Konzerne, dank deren Übermacht originelle Künstler heutzutage ja praktisch keine Chance mehr in dieser Branche haben!

    Ich selbst durfte George Michael vor zwei Jahren gleich zweimal im Rahmen seiner 25-Live-Tour erleben und muss sagen, dass er so genial live singt und "performt" wie ich das bislang bei keinem anderen so genannten Popstar gesehen habe.

    Also dann: "This year, I give IT to someone special!"
  • Antworten » | Direktlink »
#2 YAVANNAHAnonym
  • 22.12.2008, 20:29h
  • Antwort auf #1 von Sascha
  • ich stimme dir beim thema musikindustrie und so zwar zu, ABER: wer braucht ab dem 25. dezember noch weihnachtliche stimmung? wieso veröffentlicht er dieses lied nicht einfach eine woche früher? nein, so weit geht seine fanliebe dann wohl doch nicht, gelle?
  • Antworten » | Direktlink »
#3 SaschaEhemaliges Profil
#4 Tim_ChrisProfil
  • 23.12.2008, 04:23hBremen
  • Antwort auf #2 von YAVANNAH
  • Soweit ich weiß, werden in USA und auch England die Geschenke auch erst am 25. ausgepackt und auch den ganzen Tag Weihnachtslieder geträllert. Wieso sollte er dann ein Weihnachtsgeschenk früher verschenken?
    Und selbst bei uns werden diese Lieder auch noch am 25. und 26. gespielt. Zudem wird es ja nicht das letzte Weihnachtsfest auf Erden sein. Das nächste kommt bestimmt - und das meist schneller, als einem lieb ist :-/
  • Antworten » | Direktlink »
#5 queer_norbert (Admin)Profil
#6 yavannahAnonym
  • 23.12.2008, 12:35h
  • Antwort auf #4 von Tim_Chris
  • und? wenn ICH am 24. feiere, hat georgilein seine single rechtzeitig zu verschenken, damit ich rechtzeitig in den genuss seiner zugegebenermaßen wunderschönen musik komme. wo ist das problem?
  • Antworten » | Direktlink »
#7 alfAnonym
  • 23.12.2008, 20:01h
  • Ach wie wäre das schön wenn die Weihnachtslieder nur zu Weihnachten geträllert würden. Zudem ist man leider oft selbst im Ausland nicht vor Weihnachtsliedern sicher...
  • Antworten » | Direktlink »
#8 yavannahAnonym
#9 AndiAnonym
#10 Andi Anonym