Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?9792

Die Befürworter von Proposition 8 wollen nun bereits verheirateten Homo-Paaren die Ehe-Rechte wieder aberkennen – Justizminister Jerry Brown kämpft allerdings dafür, das Referendum als ungültig erklären zu lassen.

Die Organisation Protect Marriage – ein Zusammenschluss meist religiöser Gruppen, die das Referendum zur Abschaffung der Homo-Ehe initiiert hat – will notfalls gerichtlich alle gleichgeschlechtlichen Ehen im Land annullieren lassen. 18.000 Homo-Paare hatten sich zwischen Juni und November das Ja-Wort gegeben, darunter auch Prominente wie der "Raumschiff Enterprise"-Schauspieler George Takei ("Sulu").

"Proposition 8 ist ganz klar", so Protect Marriage in einer juristischen Beurteilung der Homo-Gegner. "Es gibt keine Ausnahmen: Nur die Ehe zwischen Mann und Frau ist in Kalifornien gültig und anerkannt."

Der kalifornische Justizminister Jerry Brown hatte dagegen zuvor erklärt, keine Ehe würde wegen der Verabschiedung von Proposition 8 ungültig werden. Jetzt hat der Demokrat beim Obersten Gerichtshof des Bundesstaates beantragt, dass das Referendum für ungültig erklärt wird: "Proposition 8 muss für ungültig erklärt werden, weil ein Referendum nicht dafür genutzt werden darf, Grundrechte von Verfassungsrang ohne überzeugenden Grund einfach so abzuschaffen", so Brown.

Kalifornien hat die Ehe im Juni für Lesben und Schwule geöffnet, nachdem der Oberste Gerichtshof entschieden hat, dass das Ehe-Verbot für gleichgeschlechtliche Paare gegen die Verfassung des Bundesstaates verstoße (queer.de berichtete). Daraufhin haben meist christliche Gruppen eine Initiative für einen Volksentscheid gestartet. Im November hat dann das Volk mit 52 Prozent dafür gestimmt, Schwulen und Lesben das Recht auf Ehe wieder zu entreißen (queer.de berichtete). (dk)



Kalifornien: Klage gegen Ehe-Öffnung gescheitert

Der oberste Gerichtshof des Bundesstaates Kalifornien hat am Montag einstimmig einen Antrag von Homo-Gegnern abgelehnt, gleichgeschlechtliche Eheschließungen sofort wieder auszusetzen.
#1 alexander
  • 23.12.2008, 15:06h
  • wäre doch schön, wenn sich diese zwangsneurotischen "christen" aus den angelegenheiten "normaler bürger" heraushalten würden und sich um ihren eigenen scheissdreck kümmern würden !
    wie kann es sein, dass diese penner anderen menschen immer wieder ihren willen und ihre "persönlichen" anschauungen aufzwingen müssen ?

    das gehört verboten !!!!!

    hallelujahhhhhhhhhhhhhhhhhhhh !
    AMEN !
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Franky_EyesProfil
  • 23.12.2008, 15:34hBerlin
  • Wie wäre es mit einem Eheverbot für solche super-christen?
    Wäre doch auch mal was, nicht für die eigene Möglichkeit auf Eheschließung kämpfen sondern für ein Eheverbot der anderen.
    *gggggg*
  • Antworten » | Direktlink »
#3 MarvinProfil
  • 23.12.2008, 19:04hBruchköbel
  • ey ich glaubs nicht... ich bin immer noch voll energiegeladen von dem Artikel über den Papst... hab auch schon einen saftigen Kommentar abgegeben... und jetzt das noch!!

    Diese scheiße Christen sollte man echt verbieten und wegsperren!
  • Antworten » | Direktlink »
#4 AmiInBerlinProfil
  • 23.12.2008, 22:20hBerlin
  • Pardon my English -- I can understand the German fully, but I can express myself much better in English.

    This may be the best step that the " Pro Proposition "H"8" idiots could have taken to gather public support for LGBT rights. It's one thing to stop gay marriages (discriminatory and hateful, but at least they followed what is, for now, a legal method), but declaring existing marriages invalid may make some more moderate folks who fell for the hateful propaganda that was financed and spread by the conservative Evangelical Christians, the Roman Catholic Church, and the Mormons (whom most "normal" Christians legitimately do not consider Christian in belief).

    One can only hope that Attorney General Jerry Brown will be successful in his argument that a proposition cannot be used to take away civil/basic rights. Go, Jerry!
  • Antworten » | Direktlink »
#5 AntichristProfil