Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?9811

Eine bislang weitgehend unbekannte Barkeeperin gewann überraschend ein Frauen-Golfturnier – als ihre Transsexualität ans Tageslicht kam, fragten sich einige, ob der Sieg fair war.

Die 55-jährige Lana Lawless gewann in Palm Beach (Florida) die RE/MAX World Long Driving Championship for Women, die live im US-Sportsender ESPN übertragen wurde. Hier kommt es lediglich darauf an, den Golfball so weit wie möglich zu schlagen. Lawless schaffte es auf 232 Meter. Damit übertraf sie die hoch favorisierte Neuseeländerin Phillis Meti um rund vier Meter.

Laut den Regeln darf Lawless an dem Turnier teilnehmen, da sie eine vollständige Geschlechtsanpassung hat durchführen lassen. "Ich bin eine Frau", erklärte Lawless. "Die andere Person, dieser 110-Kilo-Cop, der ich mal war – diese Person ist Geschichte. Er kommt nicht zurück."

Tatsächlich sei sie auch äußerlich eine Frau, so Lawless. Sie habe nach der Anpassung viel Muskelmasse verloren. So sei ihr Gewicht deswegen auf unter 80 Kilogramm geschrumpft. "Klar, ich war mal ein Mann. Ich war ein Polizist in der Stadt Rialto, eines der gewalttätigsten Orte in Süd-Kalifornien. Ich habe mich mit Gangs beschäftigt. Damals hatte ich ein hartes Äußeres. Leute wollten sich mit mir nicht anlegen."

Viele der Gegnerinnen von Lawless fühlen sich nun benachteiligt, da eine Transsexuelle kräftiger sei als eine biologische Frau. Öffentlich sagen das aber nur wenige – aus Angst, als transphob zu gelten, melden amerikanische Golfzeitungen, die die Teilnahme oft als kritisch ansehen. Weltmeister Sean Fister zeigte sich entsetzt: "Ich bin echt schockiert, dass sich nicht mehr Frauen darüber beschweren."

Bereits vor einigen Jahren sorgte der Streit um die transsexuelle Profi-Golferin Mianne Bagger für Aufregung (queer.de berichtete). Inzwischen darf die Australierin an den meisten Turnieren teilnehmen. (dk)



#1 Tim_ChrisProfil