Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?9822

Die Deutsche Aids-Hilfe e.V. (DAH) sucht erneut Männer aus allen Teilen Deutschlands, um ihnen am 21. Februar in Berlin neue Anzeigen einer Kampagne vorzustellen, die in schwulen Medien zum Einsatz kommen sollen.

"Die Ergebnisse tragen dazu bei, die Werbewirkung der Anzeigen zu testen und die Kampagne weiter zu verbessern", so DAH-Pressesprecher Jörg Litwinschuh.

Die DAH zahlt die Reisekosten und das Hotel (eine Übernachtung mit Frühstück), Mittagessen und Getränke sowie eine Aufwandsentschädigung. Frühere Bewerber können allerdings nicht erneut berücksichtigt werden.

Interessenten können sich per Email bei Jörg Litwinschuh bewerben: mail@litwinschuh.de. (pm)



13 Kommentare

#1 Tim_ChrisProfil
  • 06.01.2009, 17:33hBremen
  • "Frühere Bewerber können allerdings nicht erneut berücksichtigt werden."

    Schade. War eine sehr interessante Erfahrung und Berlin auf jeden Fall eine Reise wert.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 HannibalEhemaliges Profil
#3 Tim_ChrisProfil
  • 06.01.2009, 18:17hBremen
  • Antwort auf #2 von Hannibal
  • *lach* Verräter Aber wer kann ABBA auch schon widerstehen? :-)

    Davon abgesehen muss ich sowieso noch mal nach Berlin. Schließlich schuldet mir dein Mann noch immer eine Stadtführung. Die letzte hat er ja, da er mit dir bis in die Morgenstunden im Lab. feiern musste, verschlafen
  • Antworten » | Direktlink »
#4 HannibalEhemaliges Profil
#5 KonstantinEhemaliges Profil
  • 06.01.2009, 18:42h
  • Antwort auf #3 von Tim_Chris
  • Deine Stadführung kriegst du schon noch. Aber sooo lange waren wir gar nicht im Lab. Glaube, bis 3.00 Uhr oder so (genau lässt sich das nicht rekonstruieren). Wir sind danach noch im NA und im Bull ganz tierisch versackt! Oder wars auch die Scheune?
  • Antworten » | Direktlink »
#6 Tim_ChrisProfil
#7 Tim_ChrisProfil
  • 06.01.2009, 19:42hBremen
  • Antwort auf #5 von Konstantin
  • "Deine Stadführung kriegst du schon noch."

    Ich werde dich daran erinnern, wenn ich mal wieder nach Berlin komme. Nur als Anzeigentester wird es diesmal ja nicht sein. Was übrigens, um mal wieder aufs Thema zurück zu kommen, wirklich interessant war.
    Interessante Leute dort, deren Bekanntschaft ich gerne gemacht habe
  • Antworten » | Direktlink »
#8 Tim_ChrisProfil
  • 06.01.2009, 22:33hBremen
  • Tsts, da wird man für die Themenabweichung rot gevotet, aber zum Thema selbst hat der Votierer selbst nichts zu sagen.
    Aber da Rot ja die Farbe der Liebe ist, sehe ich es mal als Kompliment für meine themenfremde Gesangseinlage. Auf Wunsch singe ich gerne weiter. Ich liebe Abba
  • Antworten » | Direktlink »
#9 LukasAnonym
#10 Tim_ChrisProfil
  • 07.01.2009, 00:14hBremen
  • Antwort auf #9 von Lukas
  • Sicher. So viele Schwule gibt es auf dieser Welt ja nicht. Da kennt man natürlich alle in- und auswendig. Das ist bei Schwulen so. Wusstest du das nicht? Mit madrid haben wir schon phantastische Exkursionen in die Kunstgeschichte unternommen, stromb. freut sich nach dem Rudern immer auf die Massage seiner müden Schultern, mit Sascha treffen wir uns auf intellektueller Ebene, Hannibal finden wir öfter im Keller, Konni führt uns singend aus der Kirche und Antichrist schmeißt sich vor uns immer wieder gerne freiweillig aufs Kreuz.
    Für dich haben wir auch schon den idealen Posten. Du darfst die Rolle des Hofnarren übernehmen. Ich finde, die passt perfekt... Antworten » | Direktlink »