Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?990
  • 11. Mai 2004, noch kein Kommentar

New York Das Theaterstück "I am my own wife" nach dem Leben des Berliner Transvestiten Charlotte von Mahlsdorf ist für den Tony-Award nominiert worden, als bestes Stück, für den besten Schauspieler sowie für den besten Regisseur. Der "Antoinette Perry Award" ist ein seit 1949 jährlich vergebener, US-amerikanischer Theater- und Musicalpreis, das Bühnenäquivalent zum Oscar. Die Verleihung ist in diesem Jahr zugleich ein regelrechtes Homoevent, da viele Stücke von Schwulen stammen oder über sie handeln. So sind unter den Nominierungen vertreten: das von Rosie O'Donnell produzierte Muscial "Taboo" von Boy George, ein Stück von Tony Kushner sowie das Musical "Wicked", eine Art Vorgeschichte zu "The Wizard of Oz". Auch ein Stück über den schwulen, an Aids verstorbenen Entertainer Peter Allen sowie ein Musical mit zwei schwulen Marionetten sind unter den Nominierungen. Die Preise werden am 6. Juni vergeben. (nb)