Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?991
  • 11. Mai 2004, noch kein Kommentar

Boston Eine katholische Bewegung hat vor einem US-Bundesgericht Klage eingereicht, um die Öffnung der Ehe für lesbische und schwule Paare in Massachusetts zu verhindern. Nachdem Gegner zuvor in allen regionalen Instanzen mit Klagen gescheitert waren, sollen am Montag, den 17. Mai die ersten Homo-Paare verheiratet werden. Die Catholic Action League argumentiert in der Klage an das US-Verwaltungsgericht, mit der Entscheidung zur Öffnung der Ehe habe das Verfassungsgericht des Staates die Gewaltenteilung untergraben und selbst ein Gesetz verabschiedet. Allgemein wird erwartet, dass die neuerliche Klage die Ehe-Öffnung nicht stoppen kann. (nb)