Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
Gay TV-Tipps
In den TV-Tipps suchen:

Schwule und lesbische TV-Tipps am 25.08.2016

12:00 Uhr, Einsfestival:
Lindenstraße Serie, D 1999
Folge 732: Das Interview - Carsten und Käthe machen sich Sorgen um Felix: Seine Mitschüler ziehen ihn damit auf, dass er bei zwei schwulen Männern lebt.


Wutentbrannt kehrt Felix aus der Schule zurück. Bei einer Prügelei hat er sich eine blutige Nase geholt. Mitschüler haben ihn gehänselt, weil er bei zwei homosexuellen Männern wohnt. Er verkündet, dass er nie wieder in die Schule gehen und auch nicht mehr bei Carsten und "Käthe" leben will. Kurzentschlossen machen sich die beiden auf den Weg zu Felix' Klassenlehrer. Doch statt auf Verständnis, stossen die besorgten Männer auf einen echten Bürokraten. Immerhin sind die Familienverhältnisse und das Sorgerecht unklar. Herr Dingl fühlt sich von der Situation überfordert und vertröstet das Paar auf einen späteren Termin.

Als Carsten nach Hause kommt ist Felix verschwunden. Auf dem Tisch liegt ein Zettel, auf dem steht: "Ich bin bei meiner Mutter." Sofort macht sich Carsten auf den Weg zu Leonie. Tatsächlich findet er Mutter und Sohn vereint vor. Daraufhin bittet er Frau Vogt und "Käthe" zu kommen, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Leonie spürt, dass sie ihrem Sohn zuviel zugemutet hat und schlägt vor, dass Felix sie jederzeit besuchen darf, wenn er dafür wieder regelmäßig zur Schule geht. Damit ist die Situation zwar fürs erste geregelt. Aber Carsten und "Käthe" sind sich einig, dass sie mit Felix über einiges sprechen müssen, über Leonies Sterben und darüber, was Schwulsein bedeutet. Keine leichte Aufgabe, aber das Paar ist sich darüber bewusst, dass das zum Vatersein dazu gehört.

Frustriert kehrt Tanja von einem Vorstellungstermin zurück: wieder eine Absage. Weil sie Maskenbildnerin werden möchte, braucht sie dringend eine Lehrstelle als Friseurin. Sie lässt ihre schlechte Laune an Ludwig aus, der sich nach ihren Fortschritten erkundigt. Er kann es nicht mit ansehen, dass Tanja leidet und greift zu einem Trick. Obwohl Tanja ihm mehr als deutlich zu verstehen gibt, dass sie es diesmal allein schaffen möchte, bittet er Urszula Winicki zu kommen. Während sie sich um sein Haar kümmert, bietet er ihr einen Zusatzverdienst an: Er will monatlich 1.000 Mark oder sogar mehr bezahlen, wenn Urszula bereit ist, Tanja einen Ausbildungsplatz zu geben. Einzige Bedingung: Tanja darf nie etwas davon erfahren. Tatsächlich kommt Tanja wenig später aufgeregt in die Wohnung gestürmt. Gerade hat sie Urszula getroffen, die ihr nun doch zugesagt hat. Tanja ist überglücklich und auch Dr. Dressler freut sich....

Valerie hat lange darüber nachgedacht, wie sie der Mutter des entführten Babys alles beichten könnte. Inzwischen hat sie eine Idee, die sie heute in die Tat umsetzt. Unter dem Vorwand, sie sei eine freie Journalistin, die über Mütter von entführten Babys schreiben möchte, ruft sie Frau Haber an und bittet um einen Termin. Frau Haber ist einverstanden und lädt Valerie ein, sie am Nachmittag zu besuchen. Mit Herzklopfen nähert sich Valerie dem Haus der Habers. Aber Frau Haber empfängt sie freundlich. Obwohl sie Valeries Unsicherheit bemerkt, erzählt sie offen über ihre Gefühle in der schweren Zeit, als Baby Jasmin verschwunden war. Endlich findet Valerie den Mut, um sich Frau Haber zu offenbaren. Frau Haber reagiert entsetzt und verlangt, dass Valerie sofort geht.

Bedrückt und tief in Gedanken versunken kehrt Valerie nach Hause zurück. Im Treppenhaus trifft sie Lisa. Das Mädchen merkt sofort, dass mit der Freundin etwas nicht stimmt. Valerie gesteht, dass Frau Haber nun Bescheid weiß. Sie habe ihren Namen und ihre Adresse hinterlassen und darum gebeten, sich von ihrer Familie verabschieden zu dürfen. Lisa gerät sofort in Panik und macht Valerie Vorwürfe. Valerie versucht die Freundin zu beruhigen, indem sie sagt, sie habe alle Schuld auf sich genommen und fühle sich jetzt erleichtert. Aber es sind nicht so sehr die Konsequenzen, die Lisa befürchtet. Sie hat Angst, ihre einzige Freundin zu verlieren. Auch Andy und Gabi entgeht nicht, dass Valerie bedrückt wirkt. Darauf angesprochen, erzählt Valerie von ihrer Beichte. Da klingelt es an der Tür. Valerie vermutet, es sei die Polizei, die sie abholen will, und geht zur Tür.

17:20 Uhr, ORF eins:
Two and a Half Men Serie, USA 2014
Folge 253: Die sieben Zwerge des Ekels - Walden und Alan machen Bekanntschaft mit drei sexhungrigen Müttern, welche die beiden für schwul halten.


Auf der Suche nach neuen Spielkameraden für Louis machen Walden und Alan die Bekanntschaft mit Danielle, Laurel und Julie, drei attraktiven und sehr sexhungrigen Müttern. Bei einem Treffen in Waldens Strandhaus, bei dem die Kinder miteinander spielen, reden die Frauen offen über ihre Sexualität, denn bei den scheinbar schwulen Männern fühlen sie sich wie unter ihresgleichen. Kompliziert wird es jedoch, als Alan ohne Ende angetörnt ist und Walden sich zu Laurel hingezogen fühlt.

18:45 Uhr, EinsPlus:
Leben! Serie, D 2015
Folge 38: Ritzen - Der 21-jährige ´EQT´ wird vorgestellt, der sich dem politischen Rap, vor allem aber dem Kampf gegen die Homophobie seiner Rapperkollegen verschrieben hat.


LEBEN!' mit selbstverletzendem Verhalten. Schluss mit dem Ritzen: Das EinsPlus-Magazin 'LEBEN!' begleitet zwei junge Menschen auf dem Weg aus der Sucht. 'Ritzen ist doch nur was für Emos!' und 'Wer sich ritzt, hat Borderline' - Vorurteile, die Lissi und Jana schon oft gehört haben. Durch Probleme und Emotionen entsteht starker innerer Druck, den die beiden nur aushalten können, indem sie sich selbst verletzen.

EinsPlus zeigt in dieser Folge 'LEBEN!', wie die beiden gelernt haben und noch lernen, ihren Weg aus der Sucht zu finden. Ritzen, diese Sucht begleitet Jana und Lissi seit ihrer frühen Jugend. Jana verletzte sich das erste Mal mit zwölf Jahren, weil sie in der Schule gemobbt wurde. Ihr ganzer Frust macht sie aggressiv gegen ihre Mitschüler und schließlich auch gegen sich selbst. Streit mit den Eltern, Drogen und Alkohol ziehen sie weiter runter - nun will sie ihr Leben in den Griff bekommen.

Lissi greift sogar schon als Kind absichtlich in Brennnesseln und Dornenbüsche, mit 14 Jahren ritzt sie sich das erste Mal. Der Umgang mit Tieren hat ihr geholfen, sie hat sich jetzt schon ein Jahr lang nicht mehr selbst verletzt. Als geheilt sieht sie sich selbst aber noch nicht: 'Es ist eben eine Sucht', sagt sie, 'man kann nicht einfach damit aufhören.'

In den Kurzreportagen wird der 21-jährige 'EQT' vorgestellt, der sich dem politischen Rap, vor allem aber dem Kampf gegen die Homophobie seiner Rapperkollegen verschrieben hat. Außerdem mit dabei: Isabel Kolbe. Mit gerade mal 22 Jahren ist sie Auswanderin, Ehefrau, Mutter und Unternehmerin. Nach dem Abitur wollte sie ursprünglich nur ein Jahr nach Neuseeland, verliebte sich und blieb dort. Obwohl sie sehr einfach lebt, ist sie glücklich. Nach Deutschland zurückkommen möchte sie nicht, der Leistungsdruck ist ihr zu hoch.

21:45 Uhr, Romance TV:
Herzensbrecher - Vater von vier Söhnen Serie, D 2014
Folge 21: Schmutzige Wäsche - Während Andreas vollauf beschäftigt ist, haben Marc und Anna in einer eigenmächtigen Aktion Küster Willi Kockelkorn entlassen.


Andreas Tabarius wird mit einem außergewöhnlichen Fall konfrontiert: Ein finanziell in Not geratener Gnadenhof benötigt dringend Hilfe. Eine Idee, wie man die Besitzerin Alexandra Keun unterstützen und den Hof retten kann, ist schnell geboren: Durch eine Modenschau sollen in der Heilandkirche Gelder gesammelt werden.
Doch Andreas stößt mit dieser unkonventionellen Methode auf heftigen Widerstand, wodurch er sich mit dem Thema "Wofür spenden" beschäftigen muss.

Während Andreas mit der Spendenaktion vollauf beschäftigt ist, kämpft Constanze Abels an ganz anderer Front: Nach ihrer Abwahl haben Marc und Anna Breckwoldt in einer eigenmächtigen Aktion Küster Willi Kockelkorn entlassen. Werden die Karten in der Heilandkirche nun ganz neu gemischt?

22:00 Uhr, Einsfestival:
Little BRITAIN Serie, GB 2013
Folge 11: Der Bruder von Daffyd Thomas outet sich als schwul, was Daffyd gar nicht gefällt, denn er ist doch "Der einzige Schwule im Dorf", deshalb rät er ihm, bisexuell zu werden.


In dieser Episode u.a. mit folgenden Sketchen: - Im Fitnessstudio trainiert ein Typ, der genauso aussieht wie Mr. T. aus der Serie "Das A-Team". Obwohl er sogar das gleiche Auto fährt, behauptet er, er hätte noch nie etwas von Mr. T. gehört. - Die Inderin Meera von den "Fat Fighters" hat in der Lotterie gewonnen. Marjorie ist gierig und möchte am Gewinn beteiligt werden. - Anne geht im Park, um Enten zu füttern, auf ihre Art.

- Der Bruder von Daffyd Thomas outet sich als schwul, was Daffyd gar nicht gefällt. Denn er ist doch "Der einzige Schwule im Dorf". Deshalb rät er ihm, bisexuell zu werden.

22:30 Uhr, Romance TV:
Herzensbrecher - Vater von vier Söhnen Serie, D 2014
Folge 22: Auge um Auge - Andreas will seinen Sohn Jo ins Internat schicken, Katharina versucht zwischen den beiden zu vermitteln.


Der Machtkampf zwischen Andreas Tabarius und Marc Wenkstern findet seinen Höhepunkt. Andreas wird zu einem Krisen-Gespräch mit seinem Vorgesetzten Voigt gebeten. Dieser - von Wenkstern aufgehetzt - ist von Andreas' Führungsstil wenig erfreut und fürchtet um den Ruf seiner Gemeinde.

Voigt macht deutlich, dass er in Pfarrer Wenkstern einen potentiellen Ersatz für Andreas sieht und verkündet Andreas, dass er sich für einen von beiden entscheiden wird. Der Kampf um den Pfarrerposten ist damit eröffnet. Auch privat muss Andreas Kämpfe mit seinem Sorgenkind Jo ausfechten, der zunehmend in Drogengeschäfte verwickelt wird.

Andreas sieht als letzten Ausweg, Jo ins Internat zu schicken. Katharina versucht, zwischen Vater und Sohn zu vermitteln und gerät dabei selbst zwischen die Fronten, während Christine Andreas mit Ratschlägen zur Seite steht.

Und auch bei Andreas' ältestem Sohn Lukas läuft alles anders als geplant: Nachdem er längst mit seiner Ex Lea abgeschlossen hat, steht diese plötzlich vor der Tür und übermittelt ihm eine folgenschwere Nachricht.

Mehr TV-Tipps nach dem Banner.

22:30 Uhr, Einsfestival:
Please like me Serie, AUS 2013
Folge 13: Scroggin - Josh geht mit seiner Mutter auf Wanderschaft, der Auflug bringt die beiden näher zusammen.


Josh und Rose allein auf einer Insel. Gemeinsam mit seiner Mutter geht Josh auf Wanderschaft in Tasmanien. Der Trip in atemberaubender Kulisse, bringt Mutter und Sohn näher zusammen. Lustige aber auch aufschlussreiche Momente prägen den Campingausflug.

22:45 Uhr, BR:
Schnell ermittelt Serie, AT 2011
Folge 26: Klaus Karner - Maja wird am Herrenklo Zeugin des Ablebens des schwulen Revierinspektors Klaus Karner.


Da geht man einmal abends groß aus – und dann das! Maja, die sich beim Wiener Life Ball tummelt, wird am Herrenklo Zeugin des Ablebens von Klaus Karner. Und gewissenhaft, wie Maja nun einmal ist, darf niemand an ihn heran, solange die Chefin selbst nicht ein Auge drauf geworfen hat. Also eilen Angelika und Stefan vom Wohnzimmer ins Rathaus, besichtigen das Opfer, kommen sich etwas deplatziert vor und geben die Leiche dann zum Abtransport frei – denn die Show muss weitergehen.

Tags darauf stellt sich heraus, dass Klaus Karner Revierinspektor ist. Und homosexuell war Karner auch, wie von seiner Kollegin zu erfahren ist, die wohl auch vergeblich ein Auge auf ihn geworfen hat.

Klaus Karner aber war gerade seiner großen Liebe auf den Fersen, die ihn, scheint es, nicht erhören wollte. Ein Fall, der Angelika vor Augen führt, was Liebe anrichten kann. Angelika kommt auch abseits dieses Falls nicht zur Ruhe: Der Mehrfachmörder Karl Esch ist aus dem Gefängnis ausgebrochen.

22:45 Uhr, Sat.1 Gold:
Lenßen & Partner Serie, D 2008
Folge 1128: Endstation Pornostrich - Ein Mann entdeckt seine Tochter als lesbische Bewohnerin einer pornographischen Online-WG.


Ein Mann entdeckt seine Tochter als lesbische Bewohnerin einer pornographischen Online-WG. Katja Hansen ermittelt als Domina getarnt in der dubiosen Wohngemeinschaft. Als die Tochter des Mandanten verprügelt wird, gerät der WG-Chef ins Visier der Ermittler. Zwingt er die Mädchen dazu, sich online zu prostituieren?

00:01 Uhr, ZDFneo:
Silent Witness Serie, GB 2014
Folge 145: Der Gnadenschuss (1/2) - David Bennetto saß wegen Morden an zwei Schwulen im Gefängnis, nun wird sein Fall neu aufgerollt.


David Bennetto hat fünf Jahre und vier Monate im Gefängnis verbracht. Er war wegen Mordes an zwei schwulen Männern verurteilt worden. Doch nun ist sein Fall wieder neu aufgerollt worden. Dank Nikkis Unterstützung gelingt es Bennettos Anwalt, Greg Walker, die Entlassung seines Mandanten zu erwirken.

Das ist besonders für DI Klein ein schwerer Schlag. Sie hat ihn damals hinter Gitter gebracht und ist immer noch fest von der Schuld Bennettos überzeugt. Kaum ist Bennetto frei, wird eine neue Leiche aufgefunden, an nahezu derselben Stelle wie die beiden zuvor. Sofort fällt der Verdacht auf Bennetto. Zu allem Überfluss reiht sich auch noch ein belastender Beweis an den anderen. Zu nahtlos - findet Nikki und hält weiter zu Bennetto. Werden hier Beweise gefälscht? Wer kennt Bennetto so gut, dass er ihn so in die Falle locken kann? Und was ist das wahre Motiv für die Morde?

00:20 Uhr, RTL II:
Der Knast - Schwerverbrecher am Limit Doku, USA 2007
Folge 5: San Quentin / North Carolina Women´s Prison - Immer wieder kommt es zu intimen Beziehungen zwischen Frauen im Gefängnis, aber das Personal versucht, dies zu unterbinden.


Das „San Quentin State Prison“ in Kalifornien ist eines der berühmtesten und gleichzeitig berüchtigtsten Gefängnisse der Welt. In dem über 150 Jahre alten Gemäuer sitzen 5200 Verbrecher ihre Strafe ab. Kalifornien ist einer der wenigen US-Bundestaaten in denen auch heute noch die Todesstrafe verhängt wird: 622 Verurteilte warten auf ihre Hinrichtung durch die Giftspritze. Der Todestrakt platzt aus allen Nähten. Die Wärter sind gezwungen, die Todeskandidaten in anderen Zellenblöcken unterzubringen. Ein enormes Sicherheitsrisiko, denn diese Blöcke sind nicht für derart gewalttätige Häftlinge ausgelegt. Zudem ist das Gefängnis hoffnungslos veraltet: Jede Zelle wird einzeln mit antiquierten Schlüsseln aufgeschlossen. Erst danach können die Zellentüren der Etage mithilfe eines mechanischen Schließsystems geöffnet werden. Nur zwei Beamte beaufsichtigen die Häftlinge einer gesamten Etage, wenn diese zum Duschen oder in den Speisesaal gebracht werden. Die Gefahr ist ihr ständiger Begleiter. Denn die Häftlinge sind den Wärtern zahlenmäßig weitaus überlegen und das Risiko eines Angriffs ist allgegenwärtig…

Das „North Carolina Women’s Prison“ ist Ende der 30er-Jahre gebaut worden. In dem Hochsicherheitsgefängnis sind ausschließlich Frauen untergebracht. Viele der 1300 weiblichen Häftlinge wurden wegen Raubes oder Mordes verurteilt. 40 der Frauen sind schwanger. Im Isolationstrakt sind Häftlinge 23 Stunden am Tag in einer winzigen Zelle eingesperrt. Nur einmal am Tag werden sie für knapp eine Stunde auf den Hof gebracht, und duschen dürfen die Frauen in diesem Trakt lediglich zweimal in der Woche. Immer wieder kommt es zu intimen Beziehungen zwischen ihnen. Aber das Personal versucht, dies zu unterbinden. Wer sich von den Aufsehern erwischen lässt, wird in eine Einzelzelle verbannt. Für die meisten weiblichen Häftlinge ist die Arbeit ein wichtiger Teil ihres Lebens. Das Gefängnis bietet auch verschiedene Ausbildungsprogramme an. Statistiken zeigen jedoch, dass die Rückfallquote weiblicher Straftäter dennoch ständig steigt.

00:40 Uhr, ZDF:
Dicte Serie, DK 2012
Folge 7+8: Der Menschenfänger - Auf einem Cruising Parkplatz für Schwule wird eine nackte männliche Leiche gefunden.


Auf einem Parkplatz, der als Schwulen-Treffpunkt bekannt ist, wird eine nackte männliche Leiche gefunden, den Kopf in einer Plastiktüte. Die Augen des jungen Mannes wurden herausoperiert. Das lenkt die Aufmerksamkeit der Polizei auf den Organhandel in der Region. Dazu passt der Tipp, den Dicte von einem Gefängnisinsassen erhält. Peter Boutrup sitzt eine Strafe wegen Totschlags ab und weiß, dass das Netzwerk der Organhändler bis in sein Gefängnis reicht. Er selbst wartet dringend auf eine neue Niere und hofft, dass Dicte sie ihm spenden wird. Denn er hat recherchiert, dass Dicte seine Mutter ist.

Es beginnt eine dramatische Suche nach dem Mörder des jungen Mannes. Sie führt Dicte in das Privatleben eines der führenden Banker Dänemarks und bringt sie in Lebensgefahr.

Zusätzlich ringt Dicte mit der Frage, ob sie ihrem Sohn eine Niere spenden soll oder nicht. Kaum hat sie sich trotz des vehementen Protestes ihrer Tochter Rose dafür entschieden, erfährt sie, dass sie aus medizinischen Gründen nicht spenden kann. Wird Peter ihr das glauben, oder verliert Dicte ihren Sohn ein zweites Mal?

00:45 Uhr, hr:
Lindenstraße Serie, D 2016
Folge 1592: Neue Leute - Lotti spürt Mareks Verunsicherung, er vermutet, dass Marek schwul ist.


Lotti spürt Mareks Verunsicherung. Er vermutet, dass Marek schwul ist. Vorsichtig versucht er das Thema „Outing“ anzusprechen. Als Lotti seinen Arm um Marek legen will, wehrt der jedoch erschrocken ab – Männer interessieren ihn überhaupt nicht…

Alex und Philipp sind frustriert. Heute soll ein großes Probeessen stattfinden, das über ihre „Tischlein-klick-dich“-App angeboten wird. Auch ein wichtiger Journalist ist eingeladen. Nur leider meldet sich niemand für das Essen an. Mareks Vorschlag: „Wir faken das Ganze!“ Und tatsächlich – Helga, Anna, Lotti und Iris sind dabei…

Im Gespräch mit Helga und Anna realisiert Philipp, dass außer ihm offenbar alle etwas über Sarah und Klaus wissen, was er nicht weiß. Ist da tatsächlich etwas gelaufen zwischen Sarah, in die er verliebt ist, und seinem besten Freund? Wütend stellt er Klaus zur Rede…

00:55 Uhr, ZDFneo:
Silent Witness Serie, GB 2014
Folge 146: Der Gnadenschuss (2/2) - David Bennetto saß wegen Morden an zwei Schwulen im Gefängnis, nun wird sein Fall neu aufgerollt.


David Bennetto hat fünf Jahre und vier Monate im Gefängnis verbracht. Er war wegen Mordes an zwei schwulen Männern verurteilt worden. Doch nun ist sein Fall wieder neu aufgerollt worden. Dank Nikkis Unterstützung gelingt es Bennettos Anwalt, Greg Walker, die Entlassung seines Mandanten zu erwirken.

Das ist besonders für DI Klein ein schwerer Schlag. Sie hat ihn damals hinter Gitter gebracht und ist immer noch fest von der Schuld Bennettos überzeugt. Kaum ist Bennetto frei, wird eine neue Leiche aufgefunden, an nahezu derselben Stelle wie die beiden zuvor. Sofort fällt der Verdacht auf Bennetto. Zu allem Überfluss reiht sich auch noch ein belastender Beweis an den anderen. Zu nahtlos - findet Nikki und hält weiter zu Bennetto. Werden hier Beweise gefälscht? Wer kennt Bennetto so gut, dass er ihn so in die Falle locken kann? Und was ist das wahre Motiv für die Morde?

01:10 Uhr, ARTE:
Die Liebenden und die Toten Serie, F 2010
Folge 6: Schwelendes Feuer - Lorquin gesteht der lesbischen Florence seine Liebe, um ihn nicht zu enttäuschen schläft sie mit ihm.


Die Gläubiger von Dallas und Rudi machen immer mehr Druck, Dallas erzählt ihrem Mann davon jedoch nichts und versucht, das Geld für die Rückzahlung ihrer Schulden allein aufzutreiben. Unterdessen eskaliert die Situation zwischen Gisèle, der schwangeren Freundin von Dallas' Bruder Franck, und ihrer Familie immer mehr. Ihre Mutter verstößt sie nun endgültig: Sie legt Gisèles Habseligkeiten vor dem Haus der Eltern von Franck ab, in dem Gisèle Zuflucht gefunden hat, und zerstört alle gemeinsamen Familienbilder. Gisèle ist nicht bereit, dies hinzunehmen, und verschafft sich Zugang zu ihrem Sparbuch, um Dallas aus ihrer schwierigen finanziellen Situation zu helfen.

In der Zwischenzeit lassen die Arbeiter die in den Geschäftsräumen der KOS festgehaltenen Stadtvertreter gehen. Sie fühlen sich völlig machtlos, haben sie doch nach dem Verkauf der Firma an amerikanische Geschäftsleute und der Flucht von Format keinen Verhandlungspartner mehr. Kurze Zeit später wird das Haus der Mutter des ehemaligen Geschäftsführers der Firma angezündet. Der Verdacht fällt sofort auf die KOS-Mitarbeiter.

Varda eröffnet Dallas, dass sie mit ihrem Mann Serge nach Vietnam gehen wird, wo er Arbeit gefunden hat. Dallas ist sehr traurig über die Entscheidung ihrer besten Freundin, ermutigt sie jedoch, diesen Schritt zu gehen, da es in Raussel keine Zukunft mehr zu geben scheint. Derweil beendet Rudi seine Affäre zu der Gewerkschaftsvertreterin Mickie. Er hat Gewissensbisse, kämpft er doch nun jeden Tag gemeinsam mit ihrem Mann für den Erhalt der KOS.

Lorquin, ehemaliger Mitarbeiter der KOS, hat sich leidenschaftlich in die Journalistin Florence verliebt, mit der er gemeinsam an einem Buch über die KOS und die Stadt Raussel arbeitet. Eines Nachts gesteht er ihr seine Liebe, Florence eröffnet ihm aber, dass sie homosexuell ist. Lorquin will dies nicht glauben. Florence möchte den neu gewonnenen Freund nicht zurückstoßen und ist bereit, mit ihm zu schlafen - ein traumatisches Erlebnis für beide.

Indessen greifen die Arbeiter der KOS zu einer letzten Verzweiflungstat: Sie drohen mit der Sprengung der gesamten Fabrik, falls an der Auflösung der KOS festgehalten werden sollte. Am nächsten Morgen wird die Leiche eines Mannes am Fluss gefunden ...

01:30 Uhr, Romance TV:
Herzensbrecher - Vater von vier Söhnen (Wdh.) Serie, D 2014
Folge 21: Schmutzige Wäsche - Während Andreas vollauf beschäftigt ist, haben Marc und Anna in einer eigenmächtigen Aktion Küster Willi Kockelkorn entlassen.

Andreas Tabarius wird mit einem außergewöhnlichen Fall konfrontiert: Ein... mehr

01:45 Uhr, Einsfestival:
Little BRITAIN (Wdh.) Serie, GB 2013
Folge 11: Der Bruder von Daffyd Thomas outet sich als schwul, was Daffyd gar nicht gefällt, denn er ist doch "Der einzige Schwule im Dorf", deshalb rät er ihm, bisexuell zu werden.

In dieser Episode u.a. mit folgenden Sketchen: - Im Fitnessstudio trainiert ein... mehr

02:15 Uhr, Romance TV:
Herzensbrecher - Vater von vier Söhnen (Wdh.) Serie, D 2014
Folge 22: Auge um Auge - Andreas will seinen Sohn Jo ins Internat schicken, Katharina versucht zwischen den beiden zu vermitteln.

Der Machtkampf zwischen Andreas Tabarius und Marc Wenkstern findet seinen... mehr

02:15 Uhr, Einsfestival:
Please like me (Wdh.) Serie, AUS 2013
Folge 13: Scroggin - Josh geht mit seiner Mutter auf Wanderschaft, der Auflug bringt die beiden näher zusammen.

Josh und Rose allein auf einer Insel. Gemeinsam mit seiner Mutter geht Josh auf... mehr

03:05 Uhr, RTL Nitro:
Law & Order Serie, USA 1999
Folge 221: Zu hoch gepokert - Der Broker Sean Alvarez wird an seinem Arbeitsplatz erschossen, in einer E-Mail wird ihm vorgeworfen schwul zu sein.


In der Brokerfirma 'Braddock & Todd' wird der 24-jährige Broker Sean Alvarez erschossen. Erst sieht es so aus, als habe ein wütender Anleger sich rächen wollen, doch Alvarez' Kunden waren alle zufrieden. Trotzdem wollte der Broker seinen Job demnächst aufgeben. Den Grund dafür glauben Briscoe und Green in einer E-Mail gefunden zu haben, in der Sean vorgeworfen wird, schwul zu sein. Carmichael entdeckt eine Zivilklage wegen sexueller Belästigung, die Sean gegen seine Arbeitgeber Braddock und Todd eingereicht hat. Auf der Suche nach dem Absender der E-Mail stößt die Polizei auf Mitchel Simms, einen Freund von Seans Vorgesetztem Bruce Valentine. Simms ist seit einem Tag verschwunden. Man findet ihn schließlich in seinem Auto mit einer Kugel im Kopf und der 38er, mit der Alvarez erschossen wurde, auf seinem Schoß. Simms hatte zwar Grund, wütend zu sein, weil er viel Geld verloren hatte, doch er hatte nie mit Alvarez Geschäfte gemacht. McCoy und Carmichael kommen dahinter, dass die Firma 'Braddock & Todd' durch Insidergeschäfte Aktienschwindel im großen Stil betrieben hat. Braddock behauptet, Valentine und die Mafia habe ihn unter Druck gesetzt. Valentine hingegen schiebt alles auf den Mafioso Joey Dantoni junior: Da greift Dantoni senior ein: Um eine Mordanklage gegen seinen Sohn zu verhindern, ist er bereit, vor Gericht gegen Valentine auszusagen. Tatsächlich hatte Valentine die fingierte E-Mail geschickt, um es Alvarez zu ermöglichen, gegen seine Arbeitgeber zu klagen, damit er die Börsenaufsicht nicht einschalten würde. Die Vergleichsumme aus dem Prozess sollte Seans Alvarez' Schweigen garantieren. Valentine wollte dieses Geld behalten und zwang Simms, Sean Alvarez umzubringen. Anschließend brachte er Simms um. Valentine wird von den Geschworenen zum Tode verurteilt.

03:20 Uhr, ZDFneo:
Silent Witness (Wdh.) Serie, GB 2014
Folge 145: Der Gnadenschuss (1/2) - David Bennetto saß wegen Morden an zwei Schwulen im Gefängnis, nun wird sein Fall neu aufgerollt.

David Bennetto hat fünf Jahre und vier Monate im Gefängnis verbracht. Er war... mehr

04:10 Uhr, ZDFneo:
Silent Witness (Wdh.) Serie, GB 2014
Folge 146: Der Gnadenschuss (2/2) - David Bennetto saß wegen Morden an zwei Schwulen im Gefängnis, nun wird sein Fall neu aufgerollt.

David Bennetto hat fünf Jahre und vier Monate im Gefängnis verbracht. Er war... mehr

05:45 Uhr, RTL II:
Privatdetektive im Einsatz Serie, D 2013
Folge 269: Schwergewicht | Am Ende des Regenbogens - Gils Schwulenbar wurde vor kurzem Zielscheibe eines Anschlags, nun steht die Neueröffnung kurz bevor.


Simon hat die Privatdetektive gerufen, weil er seit Wochen immer wieder von seiner Frau Alexandra geschlagen wird. Die 29-Jährige hat sich stark verändert - sie schläft nicht, isst nicht und ist äußerst aggressiv. Trotz der Peinigungen liebt Simon seine Frau über alles. Er befürchtet, dass Alex in Schwierigkeiten steckt. Sandy Winterfeld und Milan Djuric sollen herausfinden, was mit Alex los ist.

Auch Gil benötigt die Hilfe der Ermittler. Vor Wochen wurde seine Schwulenbar Zielscheibe eines Anschlags, nun steht die Neueröffnung kurz bevor. Deshalb soll der Täter unschädlich gemacht werden, bevor er die Tat wiederholen kann. Der 29-jährige Gil ist sicher, dass sein Exfreund hinter allem steckt. Giulia Peroni und Thomas Berg finden schnell heraus, dass Gil mehr Feinde hat als gedacht. Die beiden müssen den Fall aufklären, bevor Gils Lebenswerk zerstört wird.

>> TV-Tipps für morgen

Hinweise für Sendungen nehmen wir gerne per eMail an tvtipps@queer.de entgegen.



Gay TV - Übersicht
    August 2016
    MoDiMiDoFrSaSo
    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30 31

    September 2016
    MoDiMiDoFrSaSo
       1 2 3 4
    5 6 7 8 9 10 11
    12 13 14 15 16 17 18
    19 20 21 22 23 24 25
    26 27 28 29 30

    TIPP: TERMIN KOPIEREN
    • Mit einem Klick auf das Kalender-Symbol neben dem Sendungs-Titel kannst Du die schwulen und lesbischen TV-Tipps in Dein Kalender-Programm kopieren. Das Programm muss das iCalendar-Format (.ics-Datei) unterstützen. Alternativ kannst Du den TV-Tipp mit dem Icon daneben in Deinen Google-Calender importieren.

    NOCH MEHR SCHWULES TV
    • Übrigens:
      Mit der mobilen Version von Queer.de kannst Duch auch TV-Tipps auf dem Handy abfragen und in dessen Kalender kopieren.
      http://m.queer.de





    24 STUNDEN
      • Top gelesen

      Aktuell auf queer.de
      Strafbefehl über 9.000 Euro nach Homohass auf Facebook Schweden stoppt Abschiebung von Andrew Nagbe Leihmutterschaft in Indien: Verbot für Schwule geplant Drei Beiträge für Rexhausen-Preis nominiert
       © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt