Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/galerien_videos_einzel.php?gal_id=18

Die Videos der Woche (KW 17/2009)
U.a. mit einem Überschuss an halbnackten Männern, Argumenten für und gegen die Homo-Ehe und Frankreichs Antwort auf Benny Kieckhäben.
22 Videos


Beginnen wir unsere Video-Schau mit einem handgreiflichen Musikvideo aus Argentinien.
(Frauen-Version des Videos; via Boy Nipple)
teaserbild
Bleiben wir bei halbnackten Männern: hier zieht sich die halbe englische Nationalmannschaft aus. Anlass ist Darmkrebs-Vorsorge.
(Langfassung, Darmkrebs-Infos, via Football Banter)
Großbritannien ist auch für "The Full Monty" und "Britain's Got Talent" verantwortlich - erst in Schweden kommt beides zu einem Höhepunkt.
Noch mehr nackte Männer, hier in einem Nike-Web-Werbespot
Die nackte Realität ist natürlich oft anders als in Werbespots. Ohne Pixel sieht man etwa die wahre Größe eines Mannes. Dieser hier ist so groß, dass drei Polizisten und ein Taser zur unnötigen Bändigung benötigt werden. Das Video aus dem Towleroad-Blog stammt vom Coachella-Festival, in Europa dürfte so etwas wohl kaum passieren.
teaserbild
Nach so vielen Männern noch etwas mehr Abkühlung: die Aktion "Kinder in Gefahr" ist mit ihren Youtube-Videos dafür immer ganz gut.
Ach ja, die Homo-Hasser. Vor zwei Wochen warnten Hetero-Ehen-Anhänger vor einem aufziehenden Sturm. Nach etlichen Amateur-Parodien sind nun Prominente an der Reihe: in diesem Video machen sich unter anderem George Takei und Lance Bass über den Sturm lustig. Und jetzt ist auch mal gut.
(via Towleroad).
Sebst Miss-Wahlen werden nun vom Thema Homo-Ehe dominiert. Auf eine Frage zum Thema von schwulen Juror Perez Hilton hatte Carrie Prejean eine recht gemischte Aussage abgeben und die Wahl zur Miss California verloren (queer.de berichtete). Es kam zu einer landesweiten (Medien-)Debatte, in der der früher leicht nervige Blogger Hilton nun als Aktivist kräftig mitmischte. (Hilton bei Larry King, Prejean bei MSNBC, ach, und "B" steht für "bitch" und "C" für ein weibliches Geschlechtsorgan)
teaserbild
Ein Musikvideo pro Homo-Ehe: Sean Chapin will demnächst ein ganzes Album herausbringen. Nunja.
(via Joe My God)
Schwule Musik also. Das ist HUNX and His PUNX, Indie-Glamrock aus San Francisco, und statt um Homo-Ehe gehts ums Cruisen.
(via Catch Fire)
Noch mehr Glamour, diesmal aus der Türkei, ausgegraben vom Blog Boys Heaven
Bleiben wir bei schwuler Musik: Deutschland hat Benny Kieckhäben, Frankreich hat Soan.
(via Morphosis)
Nunja, alle Musiker haben mal klein angefangen. Hier ein früher Auftritt von Madonna, 1982, in einem New Yorker Club mit "Culture Club"-Ambiente.
(via Wicked Gay Blog)
teaserbild
Mit diesem Beitrag tritt die Ukraine beim Eurovision Song Contest in Moskau an. Am gleichen Tag soll dort ein CSD stattfinden, er ist derzeit verboten. Sollen die Tänzer etwa undezenten Protest darstellen?
(via Activ-A2)
Zurück zu den Boys. Hier zeigt Model Hassan seine Muskeln.
(via Mouloudor@ma)
Die erste von zwei Aussiebum-Werbungen diese Woche.

Australien ist auf die Herkunft des Blogs Aussielicious, das Models vor die Kamers zerrt und dabei auch gerne mal auf Unterwäsche verzichtet.
Zurück zu australischer Unterwäsche...
teaserbild
Ein Model-Shooting für Indie-Boys-Liebhaber, von Joost Vandebrug aus London (via Milkboys)
In diesem Making-oft zeigt der Zeichner Michael Breyette, wie seine Traummänner entstehen.
(via Load Launching Faces)
teaserbild
Und noch ein Künstler: Neil Curtis malt lieber direkt an einem Mann rum.
(via Ahrrr)
Auch strippen und einen Stripper filmen kann Kunst sein. Und anstrengend, aber vielleicht sollten wir erst was einschmeißen. Ein schönes Wochenende wünscht das Team von Queer.de.
(via Gay Fleshbot)

» Zum ersten Video der Galerie
» Übersicht: Alle Video-Galerien