Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/galerien_videos_einzel.php?gal_id=41

Die Videos der Woche (KW 36/2009)
U.a. mit schwulem Sex in deutschen Soaps, einem Fall von Fagney & Gaycey und einem Anruf bei den Village People.
28 Videos


teaserbild
Beginnen wir mit einem Foto-Shooting, das uns sehr beeindruckt hat. Mehr Männer später.
teaserbild
Abkühlung gefällig? Im redaktionellen Teil von Queer.de hatten wir diese Woche die Geschichte, dass es derzeit eine schwule Version von Ben & Jerry’s Eiscreme gibt, um die Ehe-Öffnung in Vermont zu feiern. Passend dazu: ein schwuler Eisverkaufswagen auf den Straßen von New York. Könnten wir uns auch in Köln vorstellen.
(via Joe My God)
Wir schauen ja schon lange kein deutsches Fernsehen mehr, einer der Gründe, warum es hier so selten deutschsprachige Videos gibt. Im Blog "The Gays of Daytime" sind wir allerdings auf diesen Ausschnitt aus "Alles was zählt" aus dieser Woche gestoßen und wundern uns bei der Dusch-Szene, wie viel sich Nachmittagsfernsehen mittlerweile erlaubt.
Auch in "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten", wo wir gefühlte 15 Jahre nicht mehr reingeschaut haben, gibt es derzeit schwule Annäherungen: Alberne Hetero-Kampfszenen führen zu Betroffenheit im Badezimmer und einer Über-Inszenierung der ersten Erotiksequenz. (Auch bei "Verbotene Liebe" gibt es derzeit schwule Handlungen; zu allen Serien sowie Soaps aus anderen Ecken der Erde bietet das Blog Gays of Daytime Infos und Videos)
teaserbild
Bleiben wir noch etwas bei Trash-Fernsehen: im Blog "Unzipped" sind wir auf "Fagney & Gaycey" gestoßen.
Den süßesten Jungen aus dem Fernsehen haben wir allerdings in Frankreich entdeckt, ein wenig Neid spielt da sicher auch mit. Wenn wir uns heute abend aufmachen, zur "Brot und Spiele" in Köln übrigens, werden wir länger vor dem Kleiderschrank stehen und mit Morrissey ausrufen: "I would go out tonight, but i havn't got a stitch to wear". (Gott, unsere Erläuterungen werden auch immer ausufernder)
(via Canal Blog)
teaserbild
Wir haben in diesem Sommer schon gefühlte Tausend selbstgemachte Videos zu "Fuck You" gesehen, dem Anti-Homophobie-Lied von Lily Allen. Aber dieses ist nicht virtuell entstanden, sondern am letzten Wochenende beim Manchester Pride. Uns gefällt vor allem der Masseneinsatz der Mancunians ab 2:40.
teaserbild
In den schwulen Blogs der ganzen Welt ist dieses Musikvideo der Village People aufgetaucht. Das waren noch Zeiten, so ohne Gayromeo und Internet und mit Frauen, die einen überzeugen sollten, dass dies keine schwule Musik sein soll.
Ohnehin schauen die Blogs derzeit gerne in die Vergangenheit. Etwa in die frühen 90er, als der homophobe Rapper Marky Mark nicht mit seinen Liedern überzeugte.
(via Towleroad)
Heute braucht es keinen Marky Mark mehr, um Lust auf Fitness zu machen. In dieser Woche zeigt uns unser Redaktions-Liebling Scott Herman, wie man sich den Intim-Bereich rasiert. Nunja, nicht wirklich. Er bezieht sich übrigens auf diesen Gilette-Spot. Ansonsten hat er diese Woche seinen Bruder vorgestellt und ein Fotoshooting für Men´s Health hinter sich gebracht. (Wenn wir mit der Schwärmerei für ihn so langsam mal aufhören sollen, bitte Bescheid geben.)
teaserbild
Ein wenig mehr Sport hätten wir noch, bitte mitmachen!
Und noch ein paar Übungen...
teaserbild
... damit unsere Leser demnächst auch so angeben können.
Werbepause.
teaserbild
Noch ein Werbespot, zur Abwechslung ernst und nett.
Und ein letztes Mal Werbung: Drei Spots hintereinander, jeweils 7 Sekunden für das italienische Modelabel Antony Morato.
(via Homotography)
Natürlich sind auch Making-ofs eines Fotoshootings Werbung, hier für den Fotografen (Duc Nguyen) und das Model (Roman S.).
(via YVY Mag)
Und selbst angehende Pornostars wie Daveo Falaveo nutzen Youtube, um auf sich aufmerksam zu machen (übrigens erfolgreich, der Kleine ist demnächst bei Chi Chi LaRue zu sehen). Das ist allerdings nicht immer schön: auf das zweifellos lustig gemeinte 2 Boys 1 Cup hätten wir verzichten können...
teaserbild
Zurück zu Model-Fotoshootings. Das ist James Ellis.
Bleiben wir noch etwas bei Männern in Badehosen: der Brite Chris Geary sammelt schon seit Jahren die Eindrücke von schwulen Partys weltweit. Seit kurzem ist er auch bei Youtube mit einem umfangreichen Archiv.
teaserbild
Bleiben wir bei den Elementen Wasser und Männer.
Was machen Models, wenn sie ein Fotoshooting hinter sich haben? Sie duschen und lassen sich dabei filmen.
(via Deseos Gay)
teaserbild
Im Blog "Gay Tel Aviv" haben wir diese Dusch-Szene gefunden.
Auf dieses Video hat uns Leser Nikko hingewiesen.
Und dieses Video haben wir selbst in einem Blog gefunden. Es ist softeste Erotik, aber irgendwie auch Hardcore.
Beenden wir die Videos der Woche mit einem kleinen sowie stummen Cam-Capture, über das sich Politiker mehrfach aufregen können: die einen über die Nacktheit, die anderen über Nikotin und wieder andere über den ausbleibenden Schutz der Privatsspähre bei Cam 4 & Co. Youtube-User smkr76 sammelt jedenfalls Männer in erotischen Posen beim Rauchen, und wer nach unserer Video-Playlist immer noch nicht genung hat, findet bei ihm noch Material für Stunden.

» Zum ersten Video der Galerie
» Übersicht: Alle Video-Galerien