Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/galerien_videos_einzel.php?gal_id=66

"It gets better" - Die besten Videos
Prominente und nicht prominente Schwule, Lesben, Bisexuelle und Heteros haben Hunderte Videos aufgenommen, um Schulkindern Mut zu machen. Hier sind einige davon.
25 Videos


teaserbild
Nach der Selbstmordreihe in Amerika unter Jugendlichen, die als schwul schikaniert wurden, haben Prominente und nicht prominente Schwule, Lesben, Bisexuelle und Heteros Hunderte Videos aufgenommen, um Schulkindern Mut zu machen. Das Projekt "It gets better" hat eine eigene Webseite und einen Youtube-Kanal mit immer neuen Videos.
In dieser Galerie präsentieren wir einige davon, über die Videos von Google-Angestellten, von Hillary Clinton und Ellen DeGeneres haben wir schon berichtet.
In Deutschland gibt es zwar noch kein ähnliches Projekt. Dafür gibt es zahlreiche schwul-lesbische Jugendgruppen, offen angeschlossen an örtliche Homo-Zentren oder Aids-Hilfen (derzeit populäre virtuelle Jugendgruppen mit örtlichen Treffen können wir derzeit nicht empfehlen). Auch gibt es das Jugendnetzwerk Lambda und spezielle Webseiten für Teenager wie dbna, es gibt Gruppen wie Schlau, die in Schulen gehen, oder auch Homo-Referate an Fachhochschulen und Unis. (nb)
teaserbild
Neben "It get´s better" gibt es auch das "Homecoming Project", bei dem prominente Schwule und Lesben an ihre Schule zurückkehren. Hier: Dustin Lance Black, Drehbuchautor von "Milk".
teaserbild
Auch eine emotionale Ansprache vor dem Stadtrat kann Mut spenden.
teaserbild
Aber fangen wir mit den "normalen" Videos an, wie sie Hunderte Menschen zuhause aufgenommen haben. Eine junge Lesbe sagt: it gets awesome!
teaserbild
Es gibt Videos in Gebärdensprache....
teaserbild
... und in Nonnentracht.
teaserbild
Einige Videos richten sich speziell an Transgender-Kids.
teaserbild
Auch schwule Eltern melden sich zu Wort.
Diese Frau erzählt davon, dass sie selbst früher Mitschüler schikanierte.
teaserbild
Und auch Lehrer haben bei "It gets better" mitgemacht.
teaserbild
Manche Videos wurden in Gruppenstärke aufgenommen...
teaserbild
... oder mit der halben Stadt ...
teaserbild
Der "Youth Pride Chorus" beweist, dass es schnell besser wird.
teaserbild
Der offen schwule Anglikaner-Bischof Gene Robinson sieht sich als Beweis, dass es besser wird.
teaserbild
Ein Rabbi kann persönlich von den Problemen der Schulzeit berichten.
Für Kids sind vielleicht diejenigen Videos die besten, die von fast Gleichaltrigen aufgenommen wurden.
Die Message von Kevin wirkt vielleicht ganz gut, weil er immer noch unsicher wirkt, aber schon zu der Erkenntnis gelangt ist, dass es besser geworden ist. Und man auch den Eindruck bekommt, dass dem wirklich so ist.
teaserbild
Die einigen sagen es mit einem Kuss...
teaserbild
... die anderen mit einem Gedicht ...
teaserbild
... mit einer Dia-Show ...
teaserbild
... oder Musik. Das Trevor Project mit Sitz in West Hollywood war 1998 von James Lecesne, Peggy Rajski und Randy Stone gegründet worden, um zur Ausstrahlung ihres Kurzfilms "Trevor" im Fernsehen eine Hilfe-Hotline angeben zu können.
teaserbild
Auch ein Cartoon darf nicht fehlen.
teaserbild
Viele Videos werden ihre Wirkung bei den zweifelnden Kids entfalten, weil die Jungs nicht nur selbstbewusst sind, sondern auch warmherzig und süß.
teaserbild
Und auch Prominente unterstützen die Aktion, wie etwa Jake Shears von den Scissor Sistors.

» Zum ersten Video der Galerie
» Übersicht: Alle Video-Galerien