Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/hotels_detail.php?id=85

Hotel Chelsea

Gayfriendly Künstlerhotel in der Nähe von Kölns schwul-lesbischem Bermuda-Dreieck

Hotelfoto

Ihre Begegnung mit der Kunst- und Museumsstadt Köln beginnt bereits mit dem Einchecken ins Chelsea Hotel. Für viele Künstler, Galeristen, Museumsmitarbeiter ist es "the home away from home", wie es der amerikanische Konzeptkünstler Joseph Kosuth einmal formuliert hat, dessen Neon-Installation die Gäste in der Rezeption begrüßt.

Seit dem Umbau im Jahre 2001 präsentiert sich auch das Äußere des Chelsea-Hotels als Kunstwerk. Auf den schlichten Baukörper aus den 60er Jahren wurde ein spektakuläres Dach in dekonstruktivistischer Architektur gesetzt. Es wirkt wie eine Skulptur auf einem Sockel, für den der Künstler Günther Förg die Farbgestaltung konzipiert hat.Die schräge Architektur schafft ungewöhnliche, spannende Räumlichkeiten mit weiten Ausblicken aus den deckenhohen, weit auskragenden Fenstern.

Das Chelsea verfügt über 35 Einzel- und Doppelzimmer und 3 Suiten.Die Zimmer sind mit Dusche oder Badewanne ausgestattet. Als besonderen Service bieten wir allen Gästen kostenlosen Internetzugang über Wireless-Lan an. Weiterhin steht Ihnen auch kostenlos ein Computer an der Rezeption mit Internetzugang und Drucker zur Verfügung. Unsere dekonstruktivistischen Zimmer auf der 5. Etage verfügen fast alle über eine Terasse oder Balkon sowie eine Klimanlage und sind zum Teil als Maisonette-Zimmer gestaltet.

Weitere Infos & Online-Buchung

Adresse:
Jülicher Str. 1, Köln


Kommentare
Noch keine Kommentare |
Kommentar schreiben