Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=AfD&Anfangsposition=10

Dossier

AfD

275 Ergebnisse, Seite 2/28:


teaserbild
08.03.2018   Wenn im Schulunterricht Homosexualität erwähnt wird, ist das für AfD-Schulexperte Rainer Balzer nicht nur Kindessmissbrauch, sondern erinnere an die DDR und eine nicht weiter definierte "frühere Vergangenheit".
teaserbild
08.03.2018   Neuer Ausfall der früheren Unions-Sprecherin für Menschenrechte: Erika Steinbach fuhr den Bundesvorsitzenden der Jungsozialisten an, weil er vor wenigen Tagen erstmals über seine sexuelle Orientierung gesprochen hatte.
teaserbild
22.02.2018   Volker Münz, kirchenpolitischer Sprecher der Bundestags-Fraktion, kämpft gegen die politische und kirchliche Anerkennung von Homo-Paaren. Im Mai soll er offiziell am Katholikentag teilnehmen.
teaserbild
22.02.2018   In einer persönlichen Erklärung in der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg bat Nico Wittmann darum, ab sofort als "Herr" angesprochen zu werden.
teaserbild
15.02.2018   Die Unionsfraktion im Berliner Abgeordnetenhaus fordert in einem Antrag den Stopp einer vom Senat geförderten Handreichung für Erzieher – und liegt damit auf einer Linie mit AfD und "Demo für alle".
13.02.2018   Der Berliner Abgeordnete Kay Nerstheimer muss eine Geldstrafe zahlen, nachdem er auf Facebook Schwule und Lesben u.a. als "widernatürlich" bezeichnet hatte.
12.02.2018   Der Dresdner Landtagsabgeordnete André Wendt beklagt, ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs bringe "Schlupflöcher für sogenannte 'Flüchtlinge'" und führe zu "Asylmissbrauch".
01.02.2018   Es klingt nach einer Satire, hat sich aber tatsächlich zugetragen: Ein bislang evangelischer AfD-Funktionär erklärt, er sei fortan Muslim, weil seine Kirche zu homofreundlich gewesen sei.
26.01.2018   Der AfD-Politiker Kay Nerstheimer steht in Berlin vor Gericht, weil er laut Staatsanwaltschaft Homosexuelle "böswillig verächtlich gemacht" hat. Sein Anwalt stellte einen überraschenden Antrag.
26.01.2018   Die AfD hält zwar wenig von Homo-Rechten und teilt gerne gegen sexuelle Minderheiten aus. Nur wenn es um "den Islam" geht, erwärmen sich die Rechtspopulisten für Schwule und Lesben.

-w-