Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Asyl

Dossier

Asyl

Auch zahlreiche LGBT flüchten vor Verfolgung nach Deutschland, wo sie ein langwieriges Verfahren mit offenen Ausgang erwartet. Infos und Hilfe bietet auch diese Liste von Ansprechpartnern und diese mehrsprachige Rechtsübersicht des LSVD. Infos und Vernetzung bieten auch die Seiten Queer Refugees und Rainbow Refugees. Als PDF gibt es auch eine Handreichung zur Betreuung und Unterstützung von LSBTTI*-Flüchtlingen.
166 Ergebnisse, Seite 1/17:


teaserbild
08.05.2018   Viele queere Geflüchtete leiden auch in Deutschland unter Gewalt und sozialer Isolation. Diese und andere Probleme soll queer-refugees.de lösen.
teaserbild
07.05.2018   Der finnisch-britische Spielfilm "Die Hütte am See" ist eine der bewegendsten schwulen Romanzen des Jahres – in diesem Monat läuft er u.a. in der Queerfilmnacht.
teaserbild
12.04.2018   Die CSU weist die Forderung nach einen Beauftragten für queere Lebensweisen und für queere Geflüchtete in Bayern zurück. Der LSVD beklagt, dass derartige Anträge eigentlich "überparteilicher Konsens" sein sollten.
teaserbild
03.04.2018   Obwohl Schwule in Nigeria wegen ihrer sexuellen Orientierung weggesperrt werden können, schiebt Deutschland weiterhin in den afrikanischen Staat ab. Ein 23-Jähriger konnte sich aber gegen die Ausweisung wehren.
teaserbild
29.03.2018   Vier Transfrauen flohen aus der Ukraine vor Gewalt und Hass. Zwei von ihnen wurde nun das Asyl verweigert – mit einer absurden Begründung.
01.03.2018   Die FDP will Algerien, Marokko und Tunesien das Prädikat "sichere Herkunftsstaaten" verleihen, obwohl die drei Länder Homosexuelle verfolgen lassen. Die Grünen üben an dem Vorschlag scharfe Kritik.
15.02.2018   Ein Mitarbeiter der regierungskritisichen Zeitung "Nowaja Gaseta" ist nach Monaten der Unsicherheit endlich sicher.
12.02.2018   Der Dresdner Landtagsabgeordnete André Wendt beklagt, ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs bringe "Schlupflöcher für sogenannte 'Flüchtlinge'" und führe zu "Asylmissbrauch".
31.01.2018   Wie zuvor in Deutschland sorgen auch in Österreich Berichte über die Diskriminierung von schwulen Flüchtlingen durch die Community für Schlagzeilen.
25.01.2018   Psychologische Gutachten, die Aussagen der Flüchtlinge zu ihrer sexuellen Orientierung überprüfen, seien unzuverlässig und griffen zu stark in deren Privatleben ein.

-w-