Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Asyl

Dossier

Asyl

Auch zahlreiche LGBT flüchten vor Verfolgung nach Deutschland, wo sie ein langwieriges Verfahren mit offenen Ausgang erwartet. Infos und Hilfe bietet auch diese Liste von Ansprechpartnern und diese mehrsprachige Rechtsübersicht des LSVD. Infos und Vernetzung bieten auch die Seiten Queer Refugees und Rainbow Refugees. Als PDF gibt es auch eine Handreichung zur Betreuung und Unterstützung von LSBTTI*-Flüchtlingen.
161 Ergebnisse, Seite 1/17:


teaserbild
15.02.2018   Ein Mitarbeiter der regierungskritisichen Zeitung "Nowaja Gaseta" ist nach Monaten der Unsicherheit endlich sicher.
teaserbild
12.02.2018   Der Dresdner Landtagsabgeordnete André Wendt beklagt, ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs bringe "Schlupflöcher für sogenannte 'Flüchtlinge'" und führe zu "Asylmissbrauch".
teaserbild
31.01.2018   Wie zuvor in Deutschland sorgen auch in Österreich Berichte über die Diskriminierung von schwulen Flüchtlingen durch die Community für Schlagzeilen.
teaserbild
25.01.2018   Psychologische Gutachten, die Aussagen der Flüchtlinge zu ihrer sexuellen Orientierung überprüfen, seien unzuverlässig und griffen zu stark in deren Privatleben ein.
teaserbild
18.12.2017   Obwohl Tunesien Homo- und Bisexuelle verfolgen lässt, soll eine Regenbogenfamilie aus Deutschland abgeschoben werden. Dagegen formiert sich Protest, auch aus dem Bundestag.
14.12.2017   "Ignorant und formalistisch" – so bezeichnet der Grünenpolitiker Sven Lehmann die Antwort von Innenminister Thomas de Maizière zur Lage von homosexuellen Flüchtlingen in Deutschland.
12.12.2017   In wenigen Wochen soll eine neue Flüchtlingsunterkunft in der Bankenmetropole sexuellen und geschlechtlichen Minderheiten Schutz vor Übergriffen bieten.
12.12.2017   Die Große Koalition in Niedersachsen will nordafrikanischen Staaten das Prädikat "sicher" verleihen, obwohl Homosexuelle dort staatlich verfolgt werden.
08.12.2017   Ein neues Projekt soll die Flüchtlingshilfe besser koordinieren und queeren Geflüchteten unter die Arme greifen.
15.11.2017   Mowsar E. hatte in Interviews eine Verfolgung wegen seiner Homosexualität beklagt. Nun entschuldigte er sich dafür öffentlich beim tschetschenischen Präsidenten.

-w-