Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Donald+Trump

Dossier

Donald Trump

Der unberechenbare Republikaner
76 Ergebnisse, Seite 1/8:


teaserbild
21.04.2017   Der von Donald Trump für das US-Heeresministerium vorgeschlagene Mark Green gilt zwar seit langem als Frömmler, der nichts von LGBTI-Rechten hält. Neu aufgetauchte Aussagen des Politikers schockieren aber selbst hartgesottene Aktivisten.
teaserbild
10.04.2017   Die Trump-Regierung sorgt mit weiteren Entscheidungen dafür, dass bei LGBTI-Aktivisten alle Alarmglocken schrillen.
teaserbild
17.03.2017   LGBTI-Aktivisten beklagen einen Anstieg von Übergriffen, seitdem Donald Trump die Macht übernommen hat. Im Weißen Haus ist man sich aber keiner Schuld bewusst.
teaserbild
06.03.2017   Das Gericht gibt den Fall eines transsexuellen Schülers, der Diskriminierung durch seine Schule beklagt, an eine Vorinstanz zurück.
teaserbild
  USA
02.03.2017   Der ehemalige Präsidentschaftskandidat, der Homosexualität mit Kindesmissbrauch gleichsetzte, darf am Trumps Kabinettstisch Platz nehmen.
01.03.2017   Obgleich Trump in seiner ersten Rede im Parlament die Einheit des Landes beschwört, warnen LGBTI-Aktivisten vor einer Verschlechterung der Situation von sexuellen Minderheiten in den USA.
23.02.2017   Die neue US-Regierung weigert sich, Schüler vor diskriminierenden Richtlinien durch Anwendung von Bundesrecht zu schützen. Die Verantwortung liege bei den Bundesstaaten.
Bild des Tages
23.02.2017   Mit seiner jüngsten Puppenidee hat Chuck Williams offensichtlich einen Nerv getroffen: Über 200.000 Dollar sammelte der Spielzeug-Designer bereits über Crowdfunding ein, damit sein Trump-Troll in die Serienproduktion geht.
22.02.2017   Die alte US-Regierung kämpfte mit nationalem Recht gegen Diskrimierung an – der neue Präsident will die Bundesstaaten entscheiden lassen.
14.02.2017   Überraschend verliert Randy Berry seinen Job unter der neuen US-Regierung nicht. Laut einem Bericht soll sich der Diplomat weiterhin in aller Welt für die Rechte von Schwulen, Lesben, Bi- und Transsexuellen einsetzen.

-w-