Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Gay-Panic-Verteidigung

Dossier

Gay-Panic-Verteidigung

Auch Matthew Shepard soll seine Killer "provoziert" haben.
10 Ergebnisse, Seite 1/2:


teaserbild
13.09.2011   Ein Wiener Gericht hat einen 29-Jährigen zu 20 Jahren Haft verurteilt, weil er seinen Nachbarn mit zehn Messerstichen getötet hatte.
teaserbild
02.09.2011   Beim Prozess gegen einen Jugendlichen, der offenbar aus Schwulen-Hass einen Mitschüler erschossen hatte, konnte sich die Jury nicht auf ein Strafmaß verständigen.
teaserbild
11.08.2011   In Kalifornien wird einem Jugendlichen der Prozess gemacht, der einen schwulen Mitschüler umgebracht hatte.
teaserbild
22.11.2010   Ein 19-jähriger Texaner hat seinen langjährigen 18-jährigen Schulfreund umgebracht, weil dieser sich dem Täter sexuell genähert haben soll.
teaserbild
12.11.2009   Jasen Bruce von den US-Marines schlug in Florida auf einen Priester mit einem Reifenheber ein, weil dieser ihn angemacht habe.
teaserbild
14.07.2009   In Chicago ist ein 30-Jähriger freigesprochen worden, der einen Schwulen mit einem alten Dolch umgebracht hatte.
teaserbild
09.07.2009   In Neuseeland wurde ein 31-jähriger Ungar wegen Totschlags verurteilt, weil er einen 69-jährigen Tauchlehrer umgebracht hat.
teaserbild
06.03.2009   Ein Mann, der zwei Schwule mit 57 Messerstichen erstochen hat, aber wegen "Homo-Panik"-Verteidigung vom Vorwurf des Mordes freigesprochen wurde, erhält nun wegen Brandstiftung 20 Jahre Haft. Er hatte das Haus seiner Opfer angezündet.
teaserbild
26.02.2009   In nordwestspanischen Vigo ist ein 30-Jähriger überraschend freigesprochen worden, der zwei Schwule mit insgesamt 57 Messerstichen getötet hat.
teaserbild
03.02.2009   Auf den Bahamas ist ein 25-Jähriger, der einen schwulen Mann erstochen hat, von einem Gericht freigesprochen worden, weil das Opfer den Täter zuvor angeblich angemacht hatte.

-w-