Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Homo-Ehe+in+Deutschland

Dossier

Homo-Ehe in Deutschland

Seit 2001 gibt es in Deutschland die "Ehe-Light" für Schwule und Lesben. Doch die völlige Gleichstellung, die Ehe für alle samt gemeinschaftlichen Adoptionsrecht, lässt weiter auf sich warten.
1048 Ergebnisse, Seite 1/105:


teaserbild
18.07.2018   Der CDU-Politiker Günter Krings ließ in den letzten Jahren keine Gelegenheit aus, gegen Homosexuellen-Rechte zu polemisieren. Dennoch wird er als heißer Kandidat für einen Top-Posten in Karlsruhe gehandelt – offenbar mit Unterstützung von FDP und Grünen.
teaserbild
04.07.2018   Nach der Öffnung der Ehe machte das Kloster Langwaden gegenüber dem Standesamt klar, dass es keine Homo-Hochzeiten auf seinem Gelände dulden werde. Man wolle aber auch niemanden diskriminieren, sagte jetzt der Klosterchef.
teaserbild
02.07.2018   Sven Gerich lässt am Wochenende seine Lebenspartnerschaft in eine Ehe umwandeln – gemeinsam mit seinem Adoptivvater, der ebenfalls seinen Freund heiratet.
teaserbild
02.07.2018   Der Lesben- und Schwulenverband ist in Sorge, dass die Linkspartei unter Sahra Wagenknecht das Bekenntnis zu LGBTI-Rechten jederzeit aufkündigen könne.
teaserbild
30.06.2018   Weil die Mönche keine gleichgeschlechtlichen Eheschließungen in ihren Räumen dulden wollten, strich das Standesamt Grevenbroich die Hochzeits-Location komplett aus seiner Liste.
29.06.2018   Es war ein historischer Tag: Am 30. Juni 2017 stimmte der Bundestag nach jahrelangen Debatten für die Öffnung der Ehe für Schwule und Lesben. Anlässlich des Jahrestages weisen Aktivisten aber darauf hin, dass der Kampf für gleiche Rechte noch nicht gewonnen ist.
29.06.2018   Der Komiker versteht nicht, warum die Gleichstellung hier so spät kam – und ist besorgt, dass derzeit Rechtsradikale im Bundestag die Menschen im Land immer aggressiver machen würden.
25.06.2018   Für die Fraktionschefin der Linken sind Weltoffenheit, Antirassismus und Minderheitenschutz das "Wohlfühl-Label, um rüde Umverteilung von unten nach oben zu kaschieren und ihren Nutznießern ein gutes Gewissen zu bereiten".
15.06.2018   Die rechte Partei kündigt im Bundestag einen Gesetzentwurf "zur Beendigung der Ehe für alle" an. Die anderen Parteien debattieren dagegen, wie man noch bestehende Diskriminierungen beenden kann.
04.04.2018   Ein Beitrag in Deutschlands führender juristischer Fachzeitschrift rückt das Verfahren zur Eheöffnung in die Nähe der NS-Justiz – und wirft Bundestag, Bundesrat und Bundeskanzlerin vor, das Verfassungsgericht "ausgetrickst" zu haben.

-w-