Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Homophobe+Gewalt+in+Berlin

Dossier

Homophobe Gewalt in Berlin

In Berlin häufen sich die Überfälle auf Schwule.
190 Ergebnisse, Seite 1/20:


teaserbild
18.01.2018   Das Opfer wurde in der Nacht zu Donnerstag in Gesundbrunnen von einer Gruppe junger Männer angegriffen.
teaserbild
15.01.2018   Nach einem Übergriff im letzten Sommer in Reinickendorf sucht die Polizei mit einem Bild einer Überwachungskamera nach Zeugen. Zudem gibt es neue Hinweise zu einem vermissten Wilmersdorfer.
teaserbild
10.01.2018   Der mutmaßliche Täter konnte von der sofort alarmierten Polizei ermittelt werden.
teaserbild
23.12.2017   Die Polizei sucht wegen gefährlicher Körperverletzung mit homophoben Hintergrund nach einer Gruppe von sechs Personen. Die Tat ereignete sich am Freitagnachmittag.
teaserbild
28.11.2017   Mariusz G. und seine Verlobte Weronika D. hatten am 4. März ein schwules Paar in der Straßenbahn M10 angegriffen – am Montag wurden sie verurteilt.
01.11.2017   Ermittler erhoffen sich Hinweise auf einen Mann, der im Oktober 2016 mit zwei Komplizen eine 19-Jährige beleidigt, getreten und beraubt haben soll.
20.10.2017   Wegen Körperverletzung und einer homophoben Beleidigung im Osten Berlins ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz.
14.10.2017   Das Opfer wurde am Bahnhof Pankow angegriffen, nachdem er sein Schwulsein erwähnte – der polizeiliche Staatsschutz ermittelt.
13.10.2017   Die Gedenktafel am Berliner U-Bahnhof Nollendorfplatz wurde am Donnerstag geschändet.
25.09.2017   Nach mehreren offenbar aus Homo-Hass motivierten Straftaten versprechen Politiker von SPD, Linken und Grünen eine "entschiedene" Reaktion. Am Montagabend findet am Oranienplatz eine Demo gegen Gewalt statt.

-w-