Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Intersexualit%E4t

Dossier

Intersexualität

42 Ergebnisse, Seite 1/5:


teaserbild
19.05.2018   Laut einem "Spiegel"-Bericht sind Familien- und Justizministerium nicht mit einer Vorlage aus dem Innenministerium einverstanden.
teaserbild
16.03.2018   Das Bundesverfassungsgericht hatte gefordert, bis Ende des Jahres eine gesetzliche Regelung für Intersexuelle zu schaffen. Rot-Grün in Hamburg soll der Großen Koalition in Berlin auf die Sprünge helfen.
teaserbild
16.01.2018   Der 23 Millionen Einwohner zählende Inselstaat will in Pässen und Ausweisen eine Alternative zu "männlich" und "weiblich" schaffen.
teaserbild
06.01.2018   Die AfD-Politikerin bezeichnet die vom Verfassungsgericht geforderte Anerkennung eines Dritten Geschlechts als "absurd" und "großen Quatsch". Derweil streiten Union und SPD um die Umsetzung des Urteils.
teaserbild
09.11.2017   Die lesbische AfD-Politikerin meint, Karlsruhe solle nicht mit "abstrusen genderpolitischen Empfehlungen" die Gewaltenteilung untergraben. Die Thüringer AfD setzt Intersexualität mit Schizophrenie gleich.
08.11.2017   Die Entscheidung des Verfassungsgerichts zum "Dritten Geschlecht" ist auf überwiegend positive Reaktionen gestoßen. Politiker vom rechten Rand wittern allerdings "Genderwahn".
08.11.2017   Intersexuelle Menschen können sich auf das Grundgesetz berufen, um in offiziellen Dokumenten weder als männlich noch weiblich anerkannt zu werden. Dies gab das Bundesverfassungsgericht am Mittwoch bekannt.
17.10.2017   Für ihren Einsatz für die Menschenrechte Intersexueller wurde Lucie Veith von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes mit dem "Preis für das Engagement gegen Diskriminierung" ausgezeichnet. Neue Studie fordert die Politik zum Handeln auf.
22.09.2017   Zum Ende der Legislaturperiode hat das Bundesfamilienministerium im Alleingang das Positionspapier "Schutz und Akzeptanz von geschlechtlicher Vielfalt" veröffentlicht.
16.02.2017   Um die psychische Gesundheit von trans- und intersexuellen Menschen zu verbessern, müssten die Rahmenbedingungen in den EU-Staaten verbessert werden.

-w-