Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Intersexualit%E4t&Anfangsposition=20

Dossier

Intersexualität

38 Ergebnisse, Seite 3/4:


teaserbild
28.05.2015   Eine neue Publikation der Bundesregierung fasst auf 132 Seiten Begriffs- und Diskussionsansätze rund um die Themen Trans- und Intersexualität zusammen.
teaserbild
25.04.2015   Ein 25-jähriger Intersexueller klagt vor dem Bundesgerichtshof (BGH), damit in seiner Geburtsurkunde nicht mehr "weiblich", sondern "inter" oder "divers" eingetragen wird.
teaserbild
02.04.2015   Malta hat am Mittwoch ein neues Gesetz für Trans- und Intersexuelle beschlossen, das von LGBT-Aktivisten als eines der fortschrittlichsten Gesetze der Welt gelobt wird.
teaserbild
27.01.2015   Das Oberlandesgericht Celle hat vergangene Woche entschieden, dass "inter/divers" in offiziellen Dokumenten nicht als Geschlechtsangabe verwendet werden darf, weil dies gesetzlich nicht vorgesehen ist.
teaserbild
13.12.2014   Das Buch "Inter. Erfahrungen intergeschlechtlicher Menschen in der Welt der zwei Geschlechter" vereint Lebensgeschichten aus über zehn Ländern.
teaserbild
22.10.2014   "Vanja" wollte die Geschlechtsangaben auf eigenen offiziellen Dokumenten von "weiblich" auf "inter/divers" ändern – ein Gericht in Niedersachsen macht dem einen Strich durch die Rechnung.
teaserbild
01.06.2014   In der autobiografischen Graphic Novel "Hexenblut" erzählt Suskas Lötzerich die Geschichte eines Jungen, aus dem die Ärzte nach der Geburt ein Mädchen machten.
teaserbild
05.03.2014   Krankenkassen in Deutschland müssen Intersexuellen – ebenso wie Transsexuellen – keine Brustvergrößerung bezahlen.
teaserbild
30.11.2013   Seit einem Monat ist das neue Personenstandsgesetz in Kraft, das das Geschlecht eines intersexuellen Kindes im Geburtsregister offenlässt. Dem Biologen Heinz-Jürgen Voß reicht das nicht aus.
teaserbild
16.10.2013   Clara Morgen veröffentlichte im Transit Verlag ein beeindruckendes Plädoyer gegen ein Denken in nur zwei Geschlechtern – gefördert von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes.

-w-