Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/user_kommentare.php

Die letzten User-Kommentare

#1 Patroklos
#2 Patroklos
#3 Patroklos
#5 OrthogonalfrontAnonym
#6 OrthogonalfrontAnonym
  • Gestern, 23:54h
  • Zu Schwule Mini-Orgie in öffentlicher Sauna: Gericht verwarnt Senioren
  • Nochmal eine Frage: Warum musste eigentlich nicht der ach so geschockte Hauptzeuge erscheinen und aussagen? Indizienprozess oder was? Verurteilung nach Hörensagen?

    Jedenfalls wäre alles mehr als eine Verwarnung reiner Irrsinn gewesen. Wer das anders sieht ist doof. Dass in der Tat Gerichte mit sowas behelligt werden, ist eine groteske Farce. Wäre bei wichsenden Heterojüngchen oder fummelnden Mumu-Pimmelchen-Pärchen (insbesondere erstere machen 90 % von sexuellen Handlungen in der Öffentlichkeit aus) genauso.

    Das höchste der Gefühle wäre ein Durchgreifen des Personals gewesen, maximal noch zunächst temporäres Hausverbot und im Wiederholungsfalle permanentes. Aber wegen sowas vor den Kadi? Da kann man sich, wenn man auch nur ein minimal freheitlich eingestellter Mensch ist, einfach nur an den Kopf greifen! Diese Mentalität gehört zu jenen Menschen, die andere am liebsten einsperren lassen würden, nur weil diese versehentlich über einen verbotenen Rasen gelaufen sind.

    Pfui Teufel!
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#7 GebührenzentraleAnonym
  • Gestern, 23:45h
  • Zu "Transphober Dreck": Massive Kritik an Werbung von ZDFneo
  • Schwule, Lesben und Trans* kommen eben (auch) im "öffentlich-rechtlichen" Konzern- und Oberschichtenfernsehen, das andauernd rechte Demagogen, Rassisten und Homo-Hasser hofiert und deren Hetze von oben salonfähig macht bzw. als "demokratisch legitim" verkauft und die Neofaschisten durch gezielte Stimmungsmache in die Parlamente putscht, praktisch nicht vor - und wenn doch einmal, dann *natürlich* als irgendwie defizitäre Untermenschen, die gerade nicht gleichbehandelt werden.

    Die Verweigerung gleichberechtigter Sichtbarkeit und gleichberechtigter, positiver Vorbilder gerade für LGBT*-Jugendliche ist faktische Körperverletzung und schlicht und einfach verbrecherisch. Und sie ist klar gewollt von den rechten Netzwerken, den sozial privilegierten IdeologInnen und AggressorInnen der Ungleichheit, die in den Konzern- und Elitenmedien den Ton angeben und Gesellschaft und Politik insgesamt immer weiter nach rechts verschieben.
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#8 OrthogonalfrontAnonym
  • Gestern, 23:39h
  • Zu Schwule Mini-Orgie in öffentlicher Sauna: Gericht verwarnt Senioren
  • Antwort auf Kommentar von stromboli
  • "So nebenbei will ich deinen beitrag #8 ausdrücklich loben."

    So langsam hast Du mich im siebten Himmel, stromlobi. :-)

    ... zumindest bis zum nächsten Beitrag in dem es mal wieder um den Islam geht. Dann werden wieder Gräben gezogen und die Flammenwerfer in Stellung gebracht. ;-)

    Aber hey, wie gesagt, wir haben gemeinsame Ansichten. NIcht alle, aber doch mehr als man vielleicht erst denken könnte.

    Von daher sage ich: Ja, uns allen könnte etwas weniger Hysterie im Umgang mit Nachtheit, Sexualität und der einfachen Tatsache, dass Menschen nun mal vielfältig sind und unterschiedlich aussehen echt gut tun. Menschen sollte man nur nach deren Handlungen beurteilen.
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#9 OrthogonalfrontAnonym
#10 ursus