Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/user_kommentare.php?Anfangsposition=456160

User-Kommentare - Seite 45617

#456161 Adrian AhlhausAnonym
  • 27.05.2006, 22:05h
  • Zu Polen: Homo-Ausstellung verbannt
  • @ Sascha - Wissenschaftlicher Beweis? Das zu behaupten ist doch eher Tratsch und Klatsch, heißt es doch im Text "...haben möglicherweise einige der genetischen Faktoren identifiziert...", genauer, bei Männern 50%. Da kann man auch eine Münze werfen und bei Frauen 20 bis30 %, da wird dann gewürfelt.
    Wer daraus einen wissenschaftlichen Beweis macht, der holt sein Weltbild aus P.M. oder ähnlichen Jugendzeitschriften. Dann verstehe ich das ganze Getöse vieler Kommentare, in denen eine Meinung zum Maßstab für die Welt gemacht wird.
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#456162 holga-waldaAnonym
#456163 Georgios!Anonym
  • 27.05.2006, 20:34h
  • Zu Beck in Moskau zusammengeschlagen
  • Danke Volker Beck!!!

    Falls die Bundesregierung sich nicht in schärfster Weise zu den unrechtmäßigen Vorgängen in Moskau äußert hat die SPD mit mir einen weiteren Stammwähler verloren, denn dann werde ich sicherlich nur noch grün wählen! Da sind wenigstens Menschen, die sich wirklich für Schwule einsetzen...an vorderster Front natürlich unser aller Volker Beck, aber auch Claudia Roth z.B.!

    Nochmals danke für den einsatz..da soll nochmal ein Russe sagen Schwule seien "Feiglinge von Natur aus"!!!!
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#456164 KarolAnonym
  • 27.05.2006, 20:32h
  • Zu Beck in Moskau zusammengeschlagen
  • Ein Dank verdienen die mutigen Russen, die dort demonstriert haben und nicht die mediengeile Berufsschwuppe Beck.

    Er wusste doch worauf er sich einlässt. Es war vorher klar, dass der CSD verboten wurde, dass die Polizei der CSD auflösen wird, dass er Ausschreitungen von rechts geben wird.

    Was war nun die Heldentat von Beck, der vorallem mit seinem eher schlechten Begleitschutz dort war?

    Warum war nur Beck dort warum nicht Merkel, Beck, Westerwelle, Roth, Bütikofer,Lafontaine und Gysi? Sind das nicht die Wichtigen? Beck ist doch nur 2. Reihe!
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#456165 KarolAnonym
  • 27.05.2006, 20:31h
  • Zu Beck in Moskau zusammengeschlagen
  • Ein Dank verdienen die mutigen Russen, die dort demonstriert haben und nicht die mediengeile Berufsschwuppe Beck.

    Er wusste doch worauf er sich einlässt. Es war vorher klar, dass der CSD verboten wurde, dass die Polizei der CSD auflösen wird, dass er Ausschreitungen von rechts geben wird.

    Was war nun die Heldentat von Beck, der vorallem mit seinem eher schlechten Begleitschutz dort war?

    Warum war nur Beck dort warum nicht Merkel, Beck, Westerwelle, Roth, Bütikofer,Lafontaine und Gysi? Sind das nicht die Wichtigen? Beck ist doch nur 2. Reihe!
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#456166 holga-waldaAnonym
#456167 San und ManfredAnonym
  • 27.05.2006, 20:20h
  • Zu Beck in Moskau zusammengeschlagen
  • Bangkok 28.5 0.00 Uhr

    Wir haben soeben mit Entsetzen die Bilder ,weltweit ausgestrahlt von der Deutschen Welle-Auslandprogram,aus Moskau gesehen.
    Es ist eine Schande wie die Polizei sich verhalten hat-nicht in der Lage,nicht willens die friedfertige Veranstaltung zu schuetzen.
    Russland ist noch weit entfernt vom Status eines Rechtsstaates und einer echten Demokratie.
    Volker Beck hat fuer uns alle ,die wir nicht dort sein konnten seinen „Kopf hingehalten’.
    Er hat den Respekt und die Dankbarkeit von uns allen verdient und wir wuenschen ihm volle Genesung.
    Wir hoffen das die Ausstrahlung der Bilder ,weltweit ,eine positive Auswirkung hat und vielen Menschen die Augen oeffnet.,wo die Bedrohung und die Gefahren fuer die elemendarsten Menschenrechte herruehrt -sichtlich von rechts aussen und den christlichen und andren religioesen Extremen.

    Um Anerkennung werden wir alle noch weiter kaempfen muessen ,deshalb seit alle aktiv dabei wenns um unsre Sache geht.

    Wir tuen unser moeglichstes,

    Gruss an Alle und besonders an den lieben Volker Beck

    San und Manfred / BKK,Thailand
    Bangkok 28.5 0.00 Uhr
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#456168 TorstenAnonym
#456169 thomasAnonym
#456170 SvenAnonym
  • 27.05.2006, 19:30h
  • Zu Beck in Moskau zusammengeschlagen
  • Ja, es war zu erwarten. Ich hoffe nur, dass er auch in Polen noch dabei sein kann.

    @Norman:
    Nur bei Beck war dies wohl nicht nötig. Herrn Kusch und Herrn Westerwelle hätte aber ein Aufenthalt dort sehr gut getan.
    Doch leider werde diese niemals für Menschenrechte eintreten, so lange es noch Geld zu verdienen gibt.
    Schon die EU-Delegation vom Freitag hat sich nur um die Gaslieferungen besorgt gezeigt, nicht aber um die Menschenrechte.
    Es wäre wirklich schön, wenn Bosbach und Beckstein in Moskau Prügel bekommen würden, die wollen doch eh einen Polizeistaat, da könnten sie ja mal die Vorteile bei einer Schwulendemo testen ...
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »