Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/user_kommentare.php?Anfangsposition=456170

User-Kommentare - Seite 45618

#456171 jürgenAnonym
#456172 GerdAnonym
#456173 ErwinAnonym
  • 24.07.2004, 11:26h
  • Zu Zungenkuss war nur "Umarmung"
  • Als passionierter 3Sat Seher hatte ich die Möglichkeit das ganze auch aus österr. Sicht zu verfolgen. In der Tat haben schweizer Kriminologen im Auftrag einer schwulen Gruppe festgestellt das die Bilder zu 97,5 % gemorft sind. Es scheint als würde da wieder mal auf kosten der Gaycomunity ein Machtkampf innerhalb der kath. Kirche ausgetragen. Man beachte die Meinung des österr. Volkes zum Thema Homosexualität viele würden gerne wieder Internierungslager einführen das erschreckende dabei ist das die Ablehnung vor allem von jungen Leuten kommt.
    Riesensauerei innerhalb der Kirche oder geplantes Komplott ???
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#456174 MarstophProfil
#456175 klausAnonym
#456176 Eva-Maria HertelAnonym
  • 23.07.2004, 22:47h
  • Zu Kinderpornos und Männerküsse im Priesterseminar
  • Das ist aber alles sehr, sehr kompliziert mit der Kirche und dem Sumpf. Man darf sich da nicht sofort hinein stürzen, sonst wird es noch komplizierter mit dem Sumpf. Ja, ich werde darüber mal nachdenken, aber ich denke, dass wird die Kirche im Geringsten nicht interessieren. Lösungen des Einzelnen, denen geht es ja um das Ganze, das ist das Problem. Da hast du die Dogmatiken, das Alte Testament, das Neue Testament. Da hat man die ganze Kirchenbauten, diese Geschichte. Es sind alles mittragende Elemente. Gestalten, die Stadtarten der Wüsten, unsere Landsgeschichten unsere Erdgeschichten. Unsere Gelder. Natürlich, gibt es da vieles zu sagen, auch um den Einzelnen, aber es wird die Kirche nicht im geringsten interessieren. Ein Beispiel, man hat da die Familie und da das Milieu. Ist die Familie ein Milieu? Nein, natürlich nicht. Die Familie ist geordnet und spielt die Regeln wie sich das gehört. Und wo stehen wir? Wer ordnet und sortiert? Auch die Schriften der Bibel. Die Kirche wird sich nicht interessieren. Es wird jetzt erst mal darüber geschwiegen, so ist das. Wie es eben im Sumpf zu geht. Um einen aus dem Sumpf zu retten muss man etwas haben wo ran man ihn herausziehen kann ohne mit zu versinken, was einfach nicht versinkt. Und das wäre z.B. in der Kirche nun mal Christus aber mit Bibel oder ohne Bibel?
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#456177 StephanAnonym
#456178 AnnetteAnonym
#456179 TobiAnonym
#456180 TobiAnonym