Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/user_kommentare.php&suchbegriff=user%3AJadughar

User-Kommentare
Suche nach Kommentaren von Jadughar

#1 JadugharProfil
  • Gestern, 15:59hHamburg
  • Zu BVG wirbt für Klappensex
  • Antwort auf Kommentar von herve64
  • Ein Ort für Verklemmte? In früheren Zeiten gab vor 1968 gab es keine Bars, Discos oder andere Einrichtungen, wo Homosexuelle sich treffen konnten. Es gab sehr wenige versteckte Plätze an einigen Flußstränden, Baggerseen, Parks oder eben Öffentliche Toiletten. Da kam jeder Schwule her, um überhaupt die Möglichkeit zu haben, um einen anderen Schwulen kennenzulernen. Es kam extrem selten oder fast gar nicht vor, jemanden auf der Straße, im Zug, Hochschule oder sonstwo zu treffen, da man immer in der Gefahr war, denunziert zu werden um in ein Gefängnis zu landen.
#2 JadugharProfil
#3 JadugharProfil
#4 JadugharProfil
  • 30.12.2017, 10:24hHamburg
  • Zu Trump feuert komplettes Beratungsgremium zu HIV
  • Herr Trump versucht wie ein psychopathischer Chef den Staat wie ein Unternehmen zu behandeln, wo er alles streicht, was nach seiner Ansicht Geldverschwendung ist. Dabei spielt es keine Rolle, wenn durch diese Maßnahmen Tote produziert werden, Hauptsache er hat trotz seines Unvermögens etwas geleistet. Psychopathie (fehlende Empathie) scheint unter Politikern, die in Machtpositionen sitzen, eine weit verbreitete Erscheinung zu sein.
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#5 JadugharProfil
  • 26.12.2017, 08:40hHamburg
  • Zu Bischof Glettler: Ehe für alle ist "Gleichschaltung" und "Verarmung für die Gesellschaft"
  • Wer waren die Wegbereiter der Faschisten? Die katholische Kirche! Die katholische Kirche hetzt seit Beginn ihrer Existenz gegen Minderheiten und verfolgt sie gnadenlos bis in den Tod. Die Faschisten haben diese Methoden übernommen. Sie haben gelogen was das Zeug hält. Permanent redeten sie den Menschen Lügen ein, bis sie daran glaubten. Die Folge war, daß die Juden massenweise vernichtet wurden. Die Schwulen nahm man gleich mit, nur mit den Unterschied, das die Schwulenverfolgung immer noch anhält und die katholische Kirche diese vorantreibt. Es ist höchste Zeit, daß man diese Verbrecherorganisation wie die Nazidiktatur abschafft!
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#6 JadugharProfil
#7 JadugharProfil
  • 21.12.2017, 07:12hHamburg
  • Zu Tschetschenien: USA verhängen Sanktionen gegen Kadyrow
  • Um es ganz allgemein zu sagen: Leider reagieren nur sehr wenige Länder auf Verbrechen. Fast die ganze Welt schaut zu und reagiert nicht, wenn ein einziges Land Verbrechen gegen Menschen ausübt oder diese Verbrechen in Gesetze gießt, nur weil der allgemeine Konsens in dem verübten Verbrechen keine Untat sieht. Nur sehr wenige Politiker haben den Mut, darin sich zu äußern und entsprechend zu handeln.
    Die Verfolgung von Homosexuellen als Verbrechen in vielen Ländern ist ein solches Beispiel.
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#8 JadugharProfil
#9 JadugharProfil
#10 JadugharProfil