Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/user_kommentare.php?Anfangsposition=0

User-Kommentare
Suche nach Kommentaren von TheDad

#1 TheDadProfil
  • Heute, 10:55hHannover
  • Zu AfD-Kommunalpolitiker outet sich als transsexuell
  • Antwort auf Kommentar von PolitischeFreiheit
  • ""Dabei muss man verstehen, dass sich sexuell zum gleichen Geschlecht hingezogen zu sein, zu mehreren, oder ein anderes geschlechtliches Verhalten zu haben, kulturell unterschiedlich gewertet wird und wurde.""..

    Um so verbogen über eine Sache zu fabulieren müßte man zunächst erst einmal wissen worum es überhaupt geht..

    Derlei Faktenwissen hast Du nicht, wie der Satz aufzeigt..
    Die Forschung von Magnus Hirschfeld in allen Ehren..
    Mit dem was man Heute über Transsexualität weiß haben die nur nichts zu tun..

    ""Auch Weidel und andere LGBTI* Politiker,""..

    Begrifflicher Schwachsinn !

    Menschen die zufälligerweise Lesbisch oder Schwul sind und Politik GEGEN die eigene Gleichberechtigung machen SIND KEINE ""LGBTI* Politiker""..

    Das sind Leut die Politik machen..
    Oder das was sie dafür halten..
    Denn einen ""LGBTI* Politiker"" machte aus Politik FÜR LGBTTIQ*-Menschen zu machen, so wie "Umwelt-Politiker" Politik FÜR die Umwelt machen, oder Innen-Politiker Politik FÜR Inneres machen..

    ""Wo wir gerade bei Rassismus sind, ein weiteres Beispiel: Jemand ist westafrikanischer Herkunft, und wird von Linken aufgefordert, sich als POC zu sehen,""..

    In welcher Parallel-Welt sollte das Geschehen ?

    Linke geben NICHT vor wie sich andere Menschen selbst beschreiben müssen !

    ""Die Person selbst aber, sieht sich nicht so, weil sie weiß, dass die Kolonialzeit vorbei ist, und will deshalb bei solchen linken Gruppen nicht mitmachen, weil sie z.B. fürchtet, damit wieder Rassenunruhen auszulösen, weil ein altes Kolonialdenken und Lagerbildung damit gefördert werden könnte.""..

    Was genau muß man Rauchen oder einnehmen um so um die Ecke zu "denken" ?
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#2 TheDadProfil
  • Heute, 10:31hHannover
  • Zu Billy Graham ist tot
  • Antwort auf Kommentar von Tommy0607
  • ""Nun ja: Hoffentlich bekommt der "Religionsfanatiker" im Himmel Frieden ; und "benimmt" sich oben besser.""..

    Was genau hast Du eigentlich an den Konzept "Himmel" immer noch nicht verstanden ?

    Da kommen keine Leute rein die hier sich auf Erden einfach Scheiße "benehmen" !

    ""Denn DORT sind alle Menschen gleich ""..

    Kuck an ?
    Steht auch bei uns im Grundgesetz..
    Ist dann die BRD also schon der "Himmel" ?

    Boah ey..
    So viel Unsinn in einem so kurzem Kommentar..
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#3 TheDadProfil
#4 TheDadProfil
  • Heute, 10:13hHannover
  • Zu LSU stellt sich hinter Kramp-Karrenbauer
  • Antwort auf Kommentar von Laurent
  • An Deiner Stelle würde ich den Kommentar dann noch mal lesen, denn er "verleumdet" AKK in keiner Weise !

    Deren Aussagen sind überall nachlesbar..

    So wie Deine dann auch, der Du hier dann noch versuchst "zur Vorsicht" zu mahnen, könnte es doch sein daß eine Frau AKK dereinst Kanzlerin werden würde..

    Inwiefern ändern sich denn dadurch dann Inhalte ihrer Aussagen, und damit die berechtigten Vorwürfe ?

    Weil sie ja mal Kanzlerin werden könnte müßte man ihr gegenüber also irgendwie "besonders nachsichtig" sein ?

    Ja..
    Das paßt in Deine Agenda sich hier ausschließlich in Richtung
    "die schwulen müssen sich zurückhalten und bloß nicht so auffällig sein"
    hinein, denn die Mantra-artigen Wiederholungen Deiner Unsichtbarkeits-Forderungen brechen auch dann nicht ab wenn schon überdeutlich sichtbar ist in welche Richtung mit solchen Leuten als "Verantwortliche im Land" dann gehen wird..

    Das bleibt so absurd wie Deine permanente Forderung nach einem "starken Staat", der am Ende ja nur so stark sein kann wie ihre unterschiedlich "berechtigten" weil Rechtlich unterschiedlich ausgestatteten Bürger..

    Dies Dilemma zu durchschauen bist Du aber auch weiterhin nicht in der Lage, das läßt Deine "Beamten-Seele" einfach nicht zu..

    Wann wirst Du eigentlich mal wach ?

    Wenn man Dir mit der Begründung
    "schwule haben keine kinder, deshalb brauchen die weniger Rente"
    die Pension kürzt ?
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#5 TheDadProfil
#6 TheDadProfil
  • Gestern, 23:56hHannover
  • Zu AfD-Politiker: Ehe für alle "unbiblisch"
  • Antwort auf Kommentar von Pu244
  • ""Die Ehe des ältersten muß wieder vom nächst ältersten, unverheirateten Bruder, per Samenspende fortgeführt werden (Gott will das, er hat Onan deshalb getötet [eine der größeren Logiklücken der Bibel, aber wenn der Herrgott Spaß daran hat...]).""..

    "Eine" Logiklücke ist das nicht, denn mit ihr tun sich auch noch andere auf :

    ""Onan wurde nicht wegen des Coitus interruptus bzw. der Selbstbefriedigung (Onanie) bestraft, sondern weil er die Blutslinie seines Bruders nicht weiterführen wollte. Seine Schwägerin Tamar war aber eine kluge Frau und gab sich wenn auch unter Lebensgefahr als Dirne aus und wurde von Juda, ihrem Schwiegervater schwanger und so zur Ahnfrau Jesu.""..

    ""Onan (hebräisch ist eine biblische Gestalt, deren Geschichte in der Genesis (Kapitel 38) erzählt wird.
    Er ging aus der Ehe des Erzvaters Juda mit einer Kanaaniterin hervor.
    Nach dem Tod seines älteren Bruders Er musste Onan dessen Witwe Tamar heiraten.
    Dies entsprach dem jüdischen Brauch des Levirats.
    Die Schwagerehe verpflichtete Brüder, dem verstorbenen Verwandten Nachkommen zu schaffen, wenn dieser keine Söhne hatte.""..

    ""Der Vollzug des Levirats war eine religiöse Pflicht, kam aber nur bei Zustimmung beider Parteien zur Ausübung. ""..

    Die "Logik-Lücke" besteht also vor allem darin das Onan bestraft wurde, obwohl seine Zustimmung zum Levirat gar nicht vorlag, er sich also religions-rechtlich eindeutig im Recht befand..

    Und dann noch das :
    Tamar wird zur Ahnfrau von Jesus..
    Durch den Schwiegervater, weil der Schwager keine Lust hatte..

    doch nach alter jüdischer Tradition ist Jüdisch, wessen Mutter jüdisch ist..
    Die Söhne der Tamar mit dem Schwiegervater Juda sind dabei also völlig irrelevant..
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#7 TheDadProfil
#8 TheDadProfil
  • Gestern, 23:36hHannover
  • Zu AfD-Kommunalpolitiker outet sich als transsexuell
  • Antwort auf Kommentar von Alicino
  • ""Und ich wundere mich, dass sich hier so einige wundern, wie etwa ein Transmann in der AfD sein kann?""..

    Ach ? Echt ?

    ""Wieviele Frauen sind in der katholischen Kirche engagiert, obwohl sie von den Herren als Menschen Zweiter Klasse behandelt werden?""..

    Was dann NICHT beweist das es irgendwie "normal" wäre an seiner eigenen Unterwerfung mitzuarbeiten, sondern nur aufzeigt wie viele dumme Menschen es gibt !

    Denn wenn "katholische Frauen" erkennen würden wie sie sich selbst unterdrücken, gäbe es längst keine RKK mehr !

    ""Er ist noch jung, vielleicht entwickelt er sich ja noch zu einem Mann, der auch zu seiner Veranlagung steht""..

    Welche ""Veranlagung"" denn ?
  • Antworten » | Direktlink » | Alle Kommentare zum Artikel »
#9 TheDadProfil
#10 TheDadProfil