Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/abstimmen_ergebnis.php?wahl=843
> Ergebnis

Wochenumfrage

Homo-"Heilung" ist Humbug und gefährlich. Muss die Praxis deshalb in Deutschland verboten werden?

Stimmen: 1607

A)  84.3%  Ja, das ist eine Menschenrechtsverletzung und dafür muss es empfindliche Strafen geben

B)  10.6%  Ja, zumindest für Jugendliche, weil diese besonders gefährdet sind

C)  5.1%  Nein, wir leben in einem freien Land, in dem nicht jeder Blödsinn verboten werden muss


Zeitraum: 25.02.2019 - 04.03.2019
Abgefragt über Startseite (rechte Spalte)

Verlinkt mit:
» Verbot der Homo-"Heilung": FDP bezeichnet Spahn als "Bluffminister" (27.02.2019)
» Homo-"Heilung" führt zu psychischen Erkrankungen (25.02.2019)
» Verbot von "Konversionstherapien": Grüne machen Druck auf Bundesregierung (25.02.2019)


Nächste Umfrage:
» Kommt die Union nach AKKs LGBTI-feindlicher Rhetorik noch als Koalitionspartner infrage?

Vorherige Umfrage:
» Hattest du schon einmal ernsthaft darüber nachgedacht, deine Homo- oder Transsexualität "heilen" zu lassen?

Alle Umfragen:
» Voting-Archiv


-w-

-w-