Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
Home > Unternehmen > Autor*innen

Fabian Schäfer


Fabian Schäfer bespricht queeres Kino und Literatur für queer.de. Er hat in Köln, Stockholm, Bonn und Sofia Medienwissenschaft und Skandinavistik studiert und eine Journalistenausbildung am Münchener ifp absolviert. Seine Leidenschaften: Programmkinos, Osteuropa, Wiener Kaffeehäuser.


155 ausgewählte Artikel, Seite 1/16:


teaserbild
06.08.2022   "Mía und Moi" ist ein minimalistischer Film über Beziehungen: Nach einem Verlust ziehen sich die Geschwister Mía und Moi zurück. Mois Partner versucht, mit der Situation klarzukommen. Als Mías Freund dazustößt, führt das zur Eskalation.
teaserbild
01.08.2022   Bertie, Lane und Fred waren ein Paar, bis Lane verschwand. Jetzt ist sie plötzlich zurück – und bringt alles durcheinander: Mit schönen Bildern arbeitet "Ma Belle, My Beauty" eine Dreierbeziehung auf.
teaserbild
22.07.2022   Kelsa und Khal kommen zusammen – und die ganze Schule schaut auf das Paar. Denn Kelsa ist trans. "Anything's Possible", die erste Regiearbeit von Billy Porter, ist zwar eine süße Romantic Comedy, will aber einfach zu viel von allem.
teaserbild
30.06.2022   Mit "Rex Gildo – Der letzte Tanz" hat Rosa von Praunheim – passend zum 50-jährigen Jubiläum von "Fiesta Mexicana" – eine rundum gelungene Dokufiction über den heimlich homosexuellen Schlagersänger gedreht.
teaserbild
29.06.2022   Die elfjährige Violeta weiß schon früh, dass sie ein Mädchen ist. Ihre Eltern unterstützen sie dabei, sie selbst zu sein, auch gegen Widerstände. Die Doku "Mein Name ist Violeta" begleitet die spanische Familie – und lässt auch andere trans Menschen zu Wort kommen.
28.06.2022   Fast 25 Jahre nach dem Tod von Lady Diana kommt die erste Kino-Dokumentation über die Prinzessin. Viel Neues lernen Fans nicht, doch die Bilder und Erzählform von "The Princess" überzeugen.
21.06.2022   Der tiefgläubige Daniel will den Suizid einer queeren Freundin kreativ verarbeiten – und stößt in seinem polnischen Dorf auf Widerstand. Das wichtige queere Drama "Alle unsere Ängste" eröffnet am Mittwoch das polnische Filmfestival Berlin.
12.06.2022   Joe Bells Sohn wird gemobbt, weil er schwul ist. Das bringt den cholerischen Mann dazu, einmal quer durch die USA zu laufen, um auf Mobbing aufmerksam zu machen. Kein besonders neues Thema, doch das Roadmovie "Joe Bell" wühlt dennoch auf.
15.05.2022   So groß und schwer und umfangreich wie ein Bildband, doch nur zum Durchblättern viel zu schade: "Queer Cinema Now" präsentiert die wichtigsten queeren Filme der vergangenen Jahre. Perfekt zum (Wieder-)Entdecken, Stöbern und Schwelgen.
10.04.2022   Julian Mars hat mit "Was wir schon immer sein wollten" seine Roman-Trilogie über den schwulen Felix und seine Freund*innen vollendet. Sie gehört zum Besten, was deutsche queere Literatur seit Langem hervorgebracht hat.