Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
Home > Unternehmen > Autor*innen

Stefan Hölscher


Stefan Hölscher arbeitet als Managementcoach, psychologischer Berater, Therapeut und Moderator und zugleich als Autor von Lyrik und Prosa, Sachbuchautor, Essayist und Literaturkritiker. Er hat Philosophie, Psychologie, Literaturwissenschaft u.a. studiert (Dr. phil., Dipl.-Psych., M.A.). Neben zahlreichen eigenen Buchpublikationen und Herausgeberaktivitäten produziert er regelmäßig Beiträge für verschiedene Magazine und Medien, außerdem betreibt er den Youtube-Kanal psychologiegenie. Er hat Frau und Kinder und ist selbstbewusst bi.


36 ausgewählte Artikel, Seite 1/4:


teaserbild
05.02.2023   Die jetzt unter dem Titel "Denn Schweigen ist ein Gefängnis" auf Deutsch erhältlichen Gedichte von Aaiún Nin sprechen von Rassismus und heuchlerischer Religiosität, aber auch von befreiender Liebe und Queerness.
teaserbild
22.01.2023   Im "Blutbuch" macht Buchpreisgewinner*in Kim de l'Horizon das Patriarchat als alleinige Ursache des "Binaritäts-Faschismus" aus. Einige Gedanken zum queeren Roman nach dem ersten großen Rummel.
teaserbild
14.01.2023   Oder über die Dummheit von denen, die es immer noch nicht lassen können, sich als Kritiker*in zu sehen
teaserbild
30.12.2022   In der romantischen Komödie "Almost Love" von Mike Doyle spielen Scott Evans und Augustus Prew ein schwules Paar in New York, in dessen Beziehung es nach fünf Jahren zu kriseln beginnt.
teaserbild
11.12.2022   Über 40 Jahre hat es gedauert, bis Reinhard Reich mit seinem Gedichtband "shamen" eine Sprache für den Missbrauch gefunden hat, der ihm und vielen anderen in einem katholischen Ordensinternat widerfahren ist.
28.08.2022   Im autofiktionalen Debütroman "Die Abschaffung der Wochentage" verarbeitet der queere Theaterregisseur Moritz Franz Beichl die eigene Depression in Form eines Ein-Personen-Monologs an den Ex-Lover.
16.07.2022   LGBTIQ+ zeigen sich heute deutlich offener im Job als noch vor 10, 15 oder 20 Jahren, beobachtet der Coach Stefan Hölscher. Besondere Themen, mit denen sie sich beschäftigen, gebe es aber nach wie vor.
02.07.2022   Im Januar wurde "Moneyboys" als bester Spielfilm mit dem renommierten Max Ophüls Preis ausgezeichnet. Jetzt startet das starke und intensive Debüt des chinesisch-österreichischen Regisseurs C.B. Yi. im Kino.
25.06.2022   Viele Unterkünfte zeigen mit Regenbogenfahnen, -aufklebern oder -kissen, dass LGBTI willkommen sind. Solche Symbolik gibt queeren Gästen nicht nur ein gutes Gefühl, sondern hat weitaus größere Auswirkungen.
04.06.2022   Die Philosophie des neuen Aufklärungsbuches von Kathrin Köller und Irmela Schautz ist ebenso einfach wie überzeugend: "Eigentlich muss man nur kapieren, dass Menschen am besten selbst wissen, wer sie sind."