Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
Home > Unternehmen > Autor*innen

Patrick Heidmann


Patrick Heidmann wurde in Hamburg geboren, wuchs am Bodensee auf und lebt seit inzwischen mehr als 20 Jahren in Berlin. Wenn er nicht gerade im Kino sitzt oder zuhause eine neue Serie guckt, interviewt er vermutlich gerade Schauspieler*innen und andere Filmschaffende oder ist auf dem Weg zu Filmfestivals in Cannes, Venedig und Toronto. Was dabei herumkommt, kann man außer auf queer.de auch in anderen Medien wie "taz", "FAZ", Zeit Online, "Süddeutsche Zeitung", "GQ", "InStyle", "Cosmpolitan", "Rolling Stone" oder "The Talks" nachlesen.


148 ausgewählte Artikel, Seite 1/15:


teaserbild
24.06.2022   In "Pose" liebten wir Michaela Jaé Rodriguez als selbstlose Mother Blanca, in der neuen Serie "Reich!" ist sie als toughe Geschäftsfrau Sofia zu sehen. Ein Gespräch über die Chancen von trans Schauspieler*innen und positive Veränderungen im TV.
teaserbild
17.06.2022   In der dritten und letzten Staffel von "Love, Victor" wird die Welt des jungen Protagonisten immer queerer. Alle Kreise schließen sich, und man kann von dieser liebenswürdigen Serie glücklich Abschied nehmen.
teaserbild
14.06.2022   Die lesbische Datingshow "Princess Charming" startet heute in die zweite Runde. Wir sprachen mit der Kandidatin über ihre Qualitäten, die Qual der Wahl zwischen 19 Frauen, das Vorbildsein und Zukunftspläne.
teaserbild
10.06.2022   Von "Irma Vep" über "The Rising" und "The Staircase" bis zu "How I Met Your Father" – wir empfehlen vier neue Serien, in denen ganz selbstverständlich und gelungen LGBTI-Charaktere mit dabei sind.
teaserbild
26.05.2022   Ins Kino hat es die animierte Doku "Flee" von Jonas Poher Rasmussen hierzulande leider nicht geschafft. Doch am Montag um 20.15 Uhr ist der bewegende Film in deutscher TV-Erstausstrahlung auf arte zu sehen – und jetzt schon in der Mediathek.
26.04.2022   Charmante Geschichte, stimmige Umsetzung, überzeugendes Ensemble: Die neue queere Netflix-Serie "Heartstopper" geht direkt zu Herzen und sorgt für Verzückung wie Tränchen gleichermaßen.
22.04.2022   Von "Downton Abbey"-Schöpfer Julian Fellowes stammt die neue Sky-Serie "The Gilded Age". Optik und Story erinnern stark ans Original – auch der Umgang mit dem Thema Homosexualität ist kaum weniger halbherzig.
14.04.2022   In François Ozons neuem Spielfilm "Alles ist gutgegangen" soll eine Schriftstellerin ihrem verhassten schwulen Vater dabei helfen, seinem Leben ein Ende zu setzen.
13.04.2022   Mit "Everything's Gonna Be Okay" und "Genera+ion" sind auf RTL+ jetzt gleich zwei tolle Serien zu sehen, die selbstverständlich und glaubwürdig mit Queerness und Sexualität umgehen.
06.04.2022   In "Phantastische Tierwesen: Dumbeldores Geheimnisse" spricht der Magier erstmals über seine Liebe zum Bösewicht Grindelwald. Auch wegen der transfeindlichen Drehbuchautorin J.K. Rowling kann man sich nicht wirklich darüber freuen.