Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?1417

Olivia Jones wählt die 110

Mit Drag Queen Olivia Jones als Testimonial ruft die Hamburger Polizei die Bevölkerung dazu auf, ungewöhnliche Beobachtungen zu melden.

In der Plakatkampagne, die seit vergangener Woche die Hansestadt schmückt, geht es vor allem um die Bekämpfung der Einbruchskriminalität. Ziel ist es, die Hemmschwelle der Bürger, die Notrufnummer 110 zu wählen, herabzusenken.

"Die Einbruchszahlen sind nach wie vor auf einem hohen Niveau", erklärte dazu Polizeipressesprecher Timo Zill. "Wir erhoffen uns durch die prominenten Unterstützer unsere Kampagne noch bekannter und jedem Bürger deutlich zu machen: Meldet Feststellungen in eurem Umfeld, die ungewöhnlich sind und uns helfen können, sofort an die 110, welche natürlich kostenfrei ist."

Der Griff zum Telefon habe bereits mehrfach zur Festnahme von Einbrechern geführt. (cw)



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen
#1 ollinaieProfil
  • 15.02.2016, 14:16hSeligenstadt
  • Obwohl ich nicht gerade der größte Fan von Olivia Jones bin muss ich trotzdem sagen, das ich das Plakat optisch gelungen finde. Welche Agentur steckt dahinter?

    Wenn die Kampanie auch noch zu mehr Sichtbarkeit von Queers führt haben wir eine win-win Situation: Thumbs up!
  • Antworten » | Direktlink »