Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/bild-des-tages.php?einzel=2047
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Deutschlands erste "schwule" Briefmarke


#1 Windheimer66Anonym
#2 EisenhowerProfil
  • 17.10.2017, 21:15hMarseille
  • Ich bin fassungslos.

    Und wie schön die Briefmarke geworden ist!

    Zur Geburt der Aphrodite kann man nachschlagen bei: Hesiod, Theogonie, 176-200.

    Kronos kastrierte seinen Vater Uranos und warf die Geschlechtsteile ins Meer.

    Blut und Samen des Vaters vermischten sich mit dem Meer, und das Meer schäumte auf und gebar Aphrodite.

    In Homers Ilias wird Aphrodite allerdings als Tochter des Zeus angesprochen (5. Gesang, Vers 312).

    Der Adonis-Kult gelangte über Phönizien (heute: Israel, Libanon und Syrien) nach Griechenland.

    en.wikipedia.org/wiki/Adonis#Origin_of_the_cult
  • Antworten » | Direktlink »
#3 goddamn liberalAnonym
#4 JMA1Anonym