Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2166

Die schönsten "Goldenen Jungschwuppen"

Bild: Andre Fischer

Im Berliner Mann-O-Meter wurde am Samstag die Fotoausstellung "Goldene Jungschwuppe" eröffnet - zu sehen sind die besten Bilder der legendären Tuntenshow von 2012 bis 2017.

Die erste "Goldene Jungschwuppe" zu Gunsten des Jugendbereichs des schwulen Checkpoints fand bereits im Jahr 2002 statt. Seit 2012 richtet die AG Jugend des Mann-O-Meter die jährliche Kult-Veranstaltung aus.

Die Drag-Show ist angelehnt an Preisverleihungen wie "Goldene Kamera" oder "Echo". Dabei werden immer wieder Auszeichnungen für peinliche Politiker und patzige Poltergeister mit diskriminierendem oder selbstzerstörerischem Potenzial verliehen. Gleichzeitig gibt es einen Nachwuchs-Contest, der jungen Künstlern die Möglichkeit gibt, sich einmal auf der Bühne zu beweisen.

Über die Jahre hinweg fanden Fotoshootings in wechselnder Besetzung statt. Die Schnappschüsse, Porträts und Flyermotive der letzten fünf Jahre können nun noch bis zum 12. April 2018 während der Öffnungszeiten (Mo-Fr 17-22 Uhr, Sa 16-20 Uhr) im Mann-O-Meter am Nollendorfplatz besichtigt werden. (mize/pm)


-w-