Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2189

Vermisst jemand seinen Sling?

Nach einer Serie von Kellereinbrüchen hat die Berliner Polizei jede Menge Diebesgut sichergestellt, das niemandem zugeordnet werden kann - darunter Dildos, Nippelklemmen und dieses - O-Ton Polizei - "Leder mit Ketten".

Die teils neuwertigen Gegenstände stammen aus Einbrüchen in den Szenestadtteilen Schöneberg und Mitte zwischen September 2017 und Januar 2018. Die Polizei ermittelte laut rbb insgesamt 17 Tatverdächtige aus Osteuropa, die überwiegend aus dem Drogen- und Rotlichtmilieu stammen sollen.


Auch diese Dildosammlung liegt bei der Berliner Polizei zur Abholung bereit

Neben Lustspielsachen konnten u.a. auch Besteck, ein Jesus-Anhänger, hässliche Bilder und ein Safe sichergestellt werden. Auf der Homepage der Polizei wurde eine Bildergalerie mit dem kompletten Diebesgut veröffentlicht. Die rechtmäßigen Besitzer können sich nun per Email oder persönlich auf dem Revier melden. (cw)


-w-

#1 niedlichAnonym
  • 06.03.2018, 15:45h
  • ... niedlich :-)

    Die Bestohlenen werden sich sicherlich in Scharen auf dem Revier einfinden, um ihr Eigentum für sich zu reklamieren. Und die Beamten haben dann Gelegenheit zu zeigen, wie es in Berlin um "Akzeptanz" und "Vielfalt" in Polizeikreisen bestellt ist.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 easykeyProfil
#3 niedlichAnonym