Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2202

Ein verdienter Stern für Mother Ru

Als erste Dragqueen der Welt wurde RuPaul am Wochenende mit einem "Star" auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt.

Schon als Kind habe er von einer Auszeichnung auf dem berühmten Bürgersteig von Los Angeles geträumt, erklärte der 57-jährige Schauspieler, Sänger und Moderator bei der Einweihung am vergangenen Freitag. Sichtlich gerührt meinte er: "Das ist der absolut wichtigste Moment in meiner beruflichen Karriere."

Eigentlich hätte der Stern für die Dragqueen dreimal größer als anderen ausfallen müssen, meinte die Schauspielerin Jane Fonda zuvor in ihrer Laudatio. "Er hat ein Geschäft aufgebaut, das Hunderte Jobs geschaffen und vielen Menschen Grund zum Träumen gegeben hat."

Seit 2008 produziert und moderiert RuPaul die Reality-TV-Show "RuPaul's Drag Race", für die er im September 2016 mit dem Emmy ausgezeichnet wurde (queer.de berichtete). (mize)



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen