Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2242

Lesbisches Leben in der Belle Époque

Der spannende Lese- und Bildband "Lesbian Decadence" zeigt weibliche Homosexualität in Frankreich um die Wende des 19. und 20. Jahrhunderts - jetzt ist er auch als Taschenbuch und E-Book erhältlich.

Auf 380 Seiten beschreibt und analysiert Nicole G. Albert eine reichhaltige Sammlung historischer Darstellungen der lesbischen Mystik in Kunst und Literatur der Belle Époque. Dem damals aufblühenden Selbstbewusstsein homosexueller Frauen stellt die französische Autorin die Verurteilungen des "lesbischen Lasters" durch die Moralisten gegenüber sowie die Versuche des neu entstehenden psychiatrischen Establishments, diese "unausgewogenen Kreaturen" zu heilen.

Einige der zahlreichen Illustrationen aus dem höchst informativen Band zeigen wir in der unten verlinkten Galerie. Die englischsprachige Ausgabe "Lesbian Decadence - Representations in Art and Literature of Fin-de-Siècle France" ist im queeren US-Verlag Harrington Park Press erschienen. Als kostenlose Leseproben stehen das Vorwort und das erste Kapitel zum PDF-Download bereit.

Bei amazon.de gibt es das Taschenbuch (Amazon-Affiliate-Link ) für 28,20 Euro, das E-Book (Amazon-Affiliate-Link ) ist für 16,72 Euro zu haben. (cw)

Informationen zu Amazon-Affiliate-Links:
Dieser Artikel enthält Links zu amazon. Mit diesen sogenannten Affiliate-Links kannst du queer.de unterstützen: Kommt über einen Klick auf den Link ein Einkauf zustande, erhalten wir eine Provision. Der Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht.

Galerie:
Lesbian Decadence (15 Bilder)