Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2290

Regenbogentram geht in die Verlängerung

Bild: MoNo-Photography.de

Dank der Kampagne "Für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt* in Niedersachsen" ist die Motiv-Straßenbahn #QueerInBs nun noch bis zum 8. August in Braunschweig unterwegs.

Die Regenbogentram ist bereits seit Februar im Einsatz, um ein Zeichen für Vielfalt und Akzeptanz zu setzen (queer.de berichtete). Auf Sprechblasen an den Fenstern heißt es "Ich bin queer", "Ich bin eine lesbische Polizistin", "Ich bin bi", "Ich bin genauso Mensch wie Du", "Ich bin schwul", "Ich bin inter" oder "Ich bin nicht binär". Das Layout ist dabei so gesetzt, dass man von außen den Eindruck gewinnen kann, die Silhouetten der Fahrgäste würden diese Aussagen von sich geben.

"Nach dem Start der Straßenbahn haben unterschiedliche Reaktionen dem Verein aufgezeigt, wie wichtig und wertvoll aktive Aufklärungsarbeit und Bildungspolitik ist", erklärte der Verein für sexuelle Emanzipation (VSE), der hinter der Aktion steckt. Dank eines bewilligten Förderantrags beim Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung werden nicht-heterosexuelle Lebensweisen nun für weitere Wochen prominent in Braunschweig sichtbar gemacht. (cw)


-w-