Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2302

Er gibt verfolgten Queers die Würde zurück

  • 21. Juni 2018, noch kein Kommentar

Die Porträtserie "Where Love is Illegal" des vielfach ausgezeichneten Fotografen Robin Hammond gehört zu den beeindruckendsten künstlerischen Auseinandersetzungen mit LGBTI-Rechten - jetzt ist sie in Berlin zu sehen.

Mehrere Jahre reiste Hammond - Mitglied der Amsterdamer Agentur NOOR - durch Länder, in denen LGBTI verfolgt und bedroht werden. Entstanden sind dort hunderte Porträts von Menschen, die - offen oder im Geheimen - ihre Identität täglich neu verteidigen müssen, oft unter Gefahr für Leib und Leben. So wie Miiro aus Uganda auf dem Foto oben, der zusammen mit seinem Freund aus seinem Dorf verjagt, dabei halb totgeprügelt und von der Polizei eingesperrt wurde.

Die Fotografien sind keine Porträts im herkömmlichen Sinne: Alle sind in enger Kooperation zwischen den Abgebildeten und dem Fotografen entstanden. Ihre persönliche Geschichte selbstbestimmt in Wort und Bild zu erzählen und so ein sichtbares Dokument ihrer täglichen Realität zu schaffen, gibt den Betroffenen ihre Identität und Würde zurück.

Aufgenommen hat Robin Hammond seine eindrücklichen Porträts auf Polaroid-Film, der ihnen eine eigene, fast surreale und traumhafte Bildästhetik verleiht. Durch die Aufnahmetechnik, die behutsame Annäherung an seine ProtagonistInnen und den Umgang mit dem verfügbaren Licht ist "Where Love is Illegal" nicht nur ein unschätzbares Dokument unserer Zeit, sondern demonstriert auch die außerordentliche Fähigkeit zur künstlerischen Ausdrucksform des Fotografen.

Die Ausstellung wird am Donnerstag, den 21. Juni um 19 Uhr im f³ - freiraum für fotografie (Waldemarstraße 17, 10179 Berlin) eröffnet und ist dort anschließend bis 3. September zu sehen. Weitere Porträts aus Hammonds Serie zeigen wir in der unten verlinkten Galerie. (cw)

Galerie:
Where Love is Illegal (15 Bilder)

-w-