Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2309

Sue Bird und Megan Rapinoe zeigen ihre Liebe

  • 28. Juni 2018, noch kein Kommentar

Zum zehnten Mal haben sich Spitzensportler*innen für das Kultmagazin "Body Issue" des US-Sportsenders ESPN nackt ausgezogen - auf dem Cover ist zum ersten Mal ein homosexuelles Paar.

Das Deckblatt der neuen Ausgabe, die am Freitag erscheint, zieren Basketball-Star Sue Bird und die amerikanische Fußballerin Megan Rapinoe. Die vierfache Olympiasiegerin Bird hatte sich erst im vergangenen Jahr als lesbisch geoutet und gleichzeitig ihre Beziehung zur US-Nationalspielerin öffentlich gemacht (queer.de berichtete).

"Sichtbarkeit ist wichtig", sagte Rapinoe im Interview mit ESPN zum Fotoshoot. Ihre Freundin hofft allerdings auch, dass ein gleichgeschlechtliches Paar auf dem Titel einer Zeitschrift in Zukunft keine Schlagzeile mehr wert ist. "Ich denke, ein homosexuelles Paar auf dem Cover zu haben, wird einfach normal. Und wir sind der erste Schritt in diese Richtung", so Bird.

Ebenfalls in der neuen "Body Issue" nackt dabei ist der schwule US-Eiskunstläufer Adam Rippon:

Ein Preview auf alle 16 Sportler*innen gibt es hier. (cw)


-w-