Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2312

Das ist New Yorks neues LGBTQ Memorial!

  • 01. Juli 2018, noch kein Kommentar

Im Hudson River Park in New York City wurde am vergangenen Wochenende eine Gedenkstätte für die Toten des "Pulse"-Massakers sowie für "alle Opfer von Hass, Intoleranz und Gewalt" eingeweiht.

Das Denkmal, entworfen vom Künstler Anthony Goicolea, besteht aus neun Felsbrocken mit Glasstücken, die als Prismen fungieren und Regenbögen im Sonnenlicht reflektieren. In einem der größten Steine gibt es zudem eine Inschrift mit einem Zitat der Queeraktivistin Audre Lorde: "Difference is that raw and powerful connection from which our personal power is forged" (Der Unterschied ist die ursprüngliche und mächtige Verbindung, aus der unsere persönliche Macht geschmiedet wird).



"Indem wir das Leid anerkennen, das diese Community im Laufe der Geschichte ertragen musste, werden wir auch an unsere Verpflichtung erinnert, die Rechte von LGBT zu schützen und voranzutreiben, bis wir ein für allemal frei von Hass sind", erklärte New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo bei der Einweihung.

Das LGBTQ Memorial befindet sich direkt am Fluss zwischen West 12th Street und Bethune Street am westlichen Rand des West Village. (cw)


-w-