Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2325

Auch Pfarrer mögen Fummel

Bild: La Provincia

Fernando Báez, der katholische Pfarrer von La Breña in Telde auf Gran Canaria, stellte seine Kirche mehreren Dragqueens als Garderobe für eine Gala zur Verfügung - schockierte Gläubige wandten sich daraufhin empört an den Bischof.

Fotos aus Lokalmedien, auf denen der Pater (der Herr mit dem gelben Anorak) vor einem gekreuzigten Jesus mit den freizügig aufgebrezelten Dragqueens posiert, verbreiteten sich in der vergangenen Woche rasant in Spaniens sozialen Netzwerken. Den Protesten stand auf der toleranten Urlaubsinsel allerdings ein überwiegend positives Echo gegenüber: Báez zeige, dass "wir alle Kinder Gottes sind", hieß es in einem Kommentar.

Der Bischof der Kanarischen Inseln, Francisco Cases, sah denn auch keinen Anlass, vom Fummel-liebenden Pfarrer eine Erklärung zu verlangen. (mize)


-w-

#2 FOX NewsAnonym
  • 15.07.2018, 11:07h
  • Finde die Reaktion des Pfarrers gut, allerdings führen solche Aktionen auch zu mehr Gegenwehr auf der Gegenseite. Man muss heutzutage auch nicht alles fotografieren und posten.

    Meinerng nach sollte man die Kirche als heiligen Ort respektieren, selbst kurze Hosen oder Tank-Tops werden ungern gesehen, was ich auch verstehen kann.

    Aber super, dass der Bischof nichts unternommen hat.
  • Antworten » | Direktlink »