Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2335

Thank you for being a doll!

  • 24. Juli 2018, noch kein Kommentar
Bild: NECA

Ein queerer Traum wird wahr: Anfang des kommenden Jahres erscheinen die vier "Golden Girls" Dorothy, Rose, Blanche und Sophia als Actionfiguren.

Die Ankündigung mit dem ersten Foto machte der amerikanische Spielzeughersteller NECA Ende letzter Woche zur Comic-Con in San Diego. Jede Figur ist um die 20 Zentimeter groß.

Die Sitcom "Golden Girls" über vier reifere Damen in einer Wohngemeinschaft in Miami war die schwule Kultserie der Achtzigerjahre. Es ging um Tratsch, Männergeschichten, Käsekuchen und auch ab und an um Homosexualität. Vier selbstbewusste Frauen, die rumzicken konnten wie die Mitglieder einer Homo-WG, die aber ebenso als perfekte LGBTI-Muttis akzeptiert und verehrt wurden. Von 1985 bis 1992 liefen insgesamt 180 Episoden der "Golden Girls" in sieben Staffeln.

Leider mussten wir uns in den vergangenen Jahren von drei der vier Schauspielerinnen (Beatrice Arthur, Rue McClanahan und Estelle Getty) verabschieden, nur Betty White hält mit 96 Jahren noch die Stellung auf Erden. Umso mehr freuen wir uns auf die Puppen! Und vielleicht nutzt NECA ja noch die lange Wartezeit bis zur Auslieferung, um die Figuren von Dorothy, Rose, Blanche und Sophia mit etwas realistischeren Gesichtern und Kleidung in der richtigen Größe auszustatten... (cw)


-w-