Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2347

Der Zuckerhut als Safe Space für Queers

Wer den berühmten Berg Pão de Açúcar in Rio de Janeiro besucht, wird von diesem Foto eines küssenden schwulen Paares begrüßt - gerade wegen der täglichen Beschwerden.

Das Bild hängt als Muster an der Fotobude "Fotográfica" im Warteraum der Seilbahnstation zum Zuckerhut. Dort werden die jährlich knapp zwei Millionen Touristen abgelichtet und können ihr Bild dann auf Wunsch kaufen und vor verschiedenen schicken Hintergründen ausdrucken lassen.

Täglich gebe es negative Reaktionen homophober Besucher auf den schwulen Kuss, berichtete Geschäftsführer Pedro Lotti gegenüber "The Intercept" - er denkt jedoch gar nicht daran, das Foto zu entfernen. "Ich habe es vor allem deshalb gemacht, weil rund 70 Prozent unserer Mitarbeiter hier schwul sind und sie deswegen ernsthafte Probleme haben", so Lotti. Das öffentliche Zeigen des Fotos sei eine wichtige Gelegenheit, den Zuckerhut zu einem "sicheren Ort" für LGBTI zu machen.

"Es hat eine Weile gedauert, bis ich überhaupt ein Bild von einem küssenden schwulen Paar schießen konnte", erklärte der selbst heterosexuelle Fotobuden-Manager. "Aus Angst vor negativen Reaktionen sind viele gleichgeschlechtliche Paare vorsichtig oder haben Angst, sich zu berühren, Händchen zu halten oder sich zu küssen."

Mögen sich viele Queers von der "Fotográfica"-Aktion inspirieren lassen! Und hoffen wir, dass bald auch ein lesbisches Paar im Fotobuden-Display zu sehen ist - natürlich vor einem anderen Hintergrund... (mize)


-w-

#1 mceuroAnonym
  • 05.08.2018, 18:05h
  • solche Aktionen sind gut und wichtig! das zeigen auch die akutellen Umfragen mal wieder. Daumen hoch und weiter so!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 JasperAnonym
  • 07.08.2018, 12:58h
  • Toll, dass er sich nicht einschüchtern lässt und das Foto weiterhin zeigt...

    Sowas muss belohnt werden...
  • Antworten » | Direktlink »