Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2362

Illinois ist #AmazingForAll

Das Tourismusbüro von Illinois will mit einer neuen Kunstinstallation in Chicago queere Besucher aus aller Welt in den US-Bundesstaat locken.

Das gut 1,8 mal 7 Meter große Werk #AmazingForAll in Form eines Schriftzuges wurde anlässlich der Northalsted Market Days, dem größten Straßen-Festival des Mittleren Westens der USA mit jährlich rund 200.000 Besuchern, enthüllt. Es wird später als dauerhafte Installation an prominenter Stelle in Boystown aufgestellt, einem Stadtteil von Chicago und das älteste offiziell anerkannte "Gay Village" des Landes.

"Die #AmazingForAll-Skulptur ist der perfekte visuelle Ausdruck unseres Werbens dafür, die große Gastfreundschaft und Offenheit von Illinois im Rahmen eines Besuches zu entdecken", erklärte Cory Jobe, Direktor des Illinois Office of Tourism (IOT). Geschaffen hat das Kunstwerk Matthew Hoffman. "Die bloße Tatsache, eine Nachricht in die Welt zu bringen, die jemanden für einen Moment innehalten und über die eigene Sichtweise nachdenken lässt, hat etwas Großartiges an sich", sagte der renommierte, in Chicago lebende Schriftkünstler.

Das Aufstellen von #AmazingForAll ist Teil der neuen Tourismus-Kampagne "Amazing for All", die das IOT bereits im März ins Leben gerufen hatte. (cw)


-w-