Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2368

20 Jahre "Lesbisches Auge"

Fotos: Corinna Harl / Konkursbuch

Vom 1998 gestarteten Lese- und Bildband "Mein lesbisches Auge" ist eine neue Ausgabe erschienen - mit dabei die schöne Fotoserie "butches at work" von Corinna Harl.

Die Jubiläumsnummer aus dem Konkursbuch Verlag enthält darüber hinaus zarte, harte, heitere, brüllend-komische, erregende und romantische Erzählungen, Kurzessays, Sachtexte, Interviews, Berichte, einige Gedichte sowie viele weitere (nicht unbedingt jugendfreie) Bilder.


In "Mein lesbisches Auge 18" gibt es noch viele weitere "butches at work" zu entdecken

Die Geschichten aus dem lesbischen Leben handeln von ersten Malen und dem Coming-out, von überraschendem Sex, einer Orgie, von SM und Sanftem, von Brüsten. Einige Texte drehen sich um Identitäten in der Welt zwischen "Männlichem" und "Weiblichem". Das Thema "Mütter" zieht sich in unterschiedlichen Aspekten quer durchs Buch.

"Mein lesbisches Auge 18" hat 352 Seiten und ist zum Preis von 16,80 Euro u.a. bei amazon.de erhältlich. Integriert wurde der Ausstellungskatalog "Lesbisches Sehen / Lesbian Visions" zur gleichnamigen, mittlerweile beendeten Ausstellung im Schwulen Museum Berlin. (cw/pm)


-w-

#1 Homonklin44Profil
  • 28.08.2018, 00:13hTauroa Point
  • Die Polizistin kommt schon echt cool rüber. Auch die Motorradfahrerin hat was vom Beschützertyp. Es muss auch Frau nicht immer kleidertragende Tanzballerina sein. :o)

    Das können sich auch Schwule ansehen - why not?
  • Antworten » | Direktlink »