Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2374

Eurovision-Sänger im Babyglück

  • 01. September 2018, noch kein Kommentar

Der israelische Popstar Harel Skaat und sein Partner Idan Roll sind Väter eines Sohnes geworden.

Für das am 28. August auf Instagram und Facebook gepostete Foto mit dem Neugeborenen schlüpfte das schwule Paar in niedliche Drachenkostüme. Zur Welt kam das Baby mit Hilfe einer Leihmutter in den USA.

Harel Skaat vertrat Israel im Mai 2010 mit dem Lied "Milim" beim Eurovision Song Contest in Oslo und belegte den 14. Platz. Sein Coming-out hatte er erst einige Monate später. Seitdem macht sich der 37-Jährige in seinem Heimatland für LGBTI-Rechte stark. (cw)

Direktlink | Harel Skaat beim ESC 2010


-w-