Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2390

"We Were Here"

  • 17. September 2018, noch kein Kommentar

Eine Ausstellung in Kiew würdigt erstmals den Einsatz von ukrainischen LGBTI-Soldaten im Kampf gegen die prorussischen Separatisten.

Der in Amsterdam lebende ukrainische Fotograf Anton Shebetko hat für sein Projekt "We Were Here" mehrere queere Kriegsteilnehmer in Uniform porträtiert. Nur die wenigsten zeigen ihr Gesicht. Im Bild oben steht etwa ein komplett im Tarnanzug verhüllter Scharfschütze neben der ukrainischen National- und vor einer Regenbogenfahne.



Er wolle "Menschen zeigen, die auf der einen Seite moderne ukrainische Helden sind und auf der anderen Seite von der Mehrheit ihrer Mitbürger ignoriert werden", erklärte Shebetko zu seiner kraftvollen Fotoserie. "Die meisten Protagonisten müssen nicht nur im Dienst, sondern auch im Alltag Tarnung tragen. Sie verstecken sich sowohl im Privatleben wie in der Armee, weil sie Angst vor Ausgrenzung und negativen Reaktionen haben."

Die Ausstellung "We Were Here" ist noch bis zum 7. Oktober im Kulturzentrum IZONE in Kiew zu sehen. (cw)


-w-