Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2398

Queere Inspiration Indien

  • 25. September 2018, noch kein Kommentar

Die Berliner Szenegalerie The Ballery zeigt in der neuen Ausstellung "Indian Summer" neue Aquarelle des schwulen Künstlers Rinaldo Hopf.

Galerist Simon Williams kündigte die Gemälde als "Sammlung wunderschöner und sinnlicher Aquarelle" an, die von Hopfs Abenteuern in der "universellen" Stadt Auroville im indischen Bundesstaat Tamil Nadu inspiriert worden seien: "Wenn man sich diese Aquarelle anschaut, fühlt man sich wie aus einem wundervollen Traum erwacht, man ist sich nicht sicher, ob das, was man sieht, echt oder phantastisch ist."



Rinaldo Hopf hat bereits viele Winter in Indien verbracht. Immer wieder neu inspiriert hätten ihn dort "die intensiven Farben, die Spiritualität und die Offenheit und Schönheit der Menschen", erklärte er vor einigen Wochen einem Interview mit dem Magazin "blu".

Die Ausstellung "Indian Summer" ist noch bis 21. Oktober in der Galerie The Ballery in der Nollendorfstraße 11-12 in Berlin-Schöneberg zu sehen. (cw)


-w-