Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2404

Wo Russen CSD feiern können

  • 01. Oktober 2018, noch kein Kommentar

Rund 300 Menschen beteiligten sich am Wochenende am Barents Pride in der nordnorwegischen Stadt Kirkenes in der Nähe der Grenze zu Russland - darunter zahlreiche russische Queers.

Dank einer Sonderregelung dürfen Russen und Norweger, die in einer 30-Kilometer-Zone wohnen, visafrei zwischen beiden Ländern hin und her reisen. Auf Transparenten, die teilweise in russischer Sprache verfasst waren, wurde das Verbot von Pride-Paraden in Russland und die Verfolgung Homosexueller in Tschetschenien angeprangert. Viele russische CSD-Teilnehmer ließen sich mit norwegischen Polizisten fotografieren, die aus Solidarität in der Parade mitliefen.

Der Barents Pride fand in diesem Jahr zum zweiten Mal in dem Ort mit nur 3.400 Einwohnern statt. Einige Eindrücke aus Kirkenes geben zwei Videos. (cw)


-w-