Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2419

Kehlani erwartet ein Baby

  • 16. Oktober 2018, noch kein Kommentar

Vor einem halben Jahr hatte sich die amerikanische Nachwuchssängerin Kehlani als queer geoutet - jetzt postete sie Fotos von sich mit Schwangerschaftsbauch.

Schon als Kind habe sie davon geträumt, Mutter zu werden und eine "große, gesunde, fröhliche Familie" zu haben, schrieb die 23-Jährige auf Instagram. Während Kehlani, die nach eigenen Angaben im vierten Monat mit einem Mädchen schwanger ist, die Identität des werdenden Vaters im Post nicht verriet, soll es sich laut "Bossip" um ihren Gitarristen Javie Young-White handeln.

Mit den Worten "Ich bin queer. Nicht bi, nicht hetero" hatte sich die aus Kalifornien stammende Künstlerin im April auf Twitter geoutet (queer.de berichtete). "Am wenigsten ziehen mich heterosexuelle Männer an", schrieb sie damals. "Ihr seid aber manchmal auch niedlich. Bisexuelle Männer sind wirklich Gottesgeschenke."

In einem neuen Tweet nahm Kehlani auf ihr Coming-out Bezug - und verurteilte stereotypes Denken: "Stell dir vor, queer heißt lesbisch und unfruchtbar", schreib die schwangere Sängerin und beendete den Satz mit einem Smiley mit Freudentränen.

Twitter / Kehlani

Kehlani begann ihre Karriere vor knapp zehn Jahren als Lead-Sängerin der Pop-Gruppe PopLyFe, die durch einen Auftritt in der US-Version von "Das Supertalent" bekannt wurde. Seit einigen Jahren ist sie als Solosängerin unterwegs. Ihr letzter Song "Good Life", den sie gemeinsam mit Rapper G-Eazy aufgenommen hatte, war auf dem Soundtrack des Actionfilmes "Fast & Furious 8" vertreten und schaffte es weltweit in die Singlecharts. (cw)


-w-