Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2425

Berliner Autoversicherer fährt auf LGBT ab

Der digitale Autoversicherer FRIDAY hat ein schwules Paar als Werbeträger gewählt: In der neuen "Drive Happy"-Kampagne brausen zwei Jungs küssend und tanzend im Cabrio durch Berlin

Beim Casting wurde ein Pärchen gesucht, das mit einem Kuss seine Leidenschaft für sich und für sein Leben unter Beweis stellen sollte. Das deutsch-griechische Paar Maik und Kyriakos aus Berlin-Schöneberg, das seit drei Jahren zusammen ist, überzeugte im Wettbewerb mit dem besten Kuss.

Direktlink | Der schwule Werbespot von FRIDAY

"Uns war es sehr wichtig, dass wir uns für die Leidenschaft, die die beiden darstellten, entschieden haben. Nicht für ein schwules Pärchen, sondern für ein Liebespärchen, das einfach nur Freude am Leben hat", erklärte Jennifer Schweiger von FRIDAY. "Dass es ein gleichgeschlechtliches Paar wird, war nicht geplant."

Der Berliner Autoversicherer hat eine klare Botschaft an seine Kunden: "Habt Spaß beim Fahren, genießt es und kommt gut gelaunt ans Ziel. Wir wollen nicht, die alte Tante spielen, die immer gesagt hat: Und fahr bloß vorsichtig", so Schweiger. "Wer im Auto sitzt, soll sich keine Sorgen machen, was alles passieren könnte, schließlich ist er gut versichert." (cw)

Direktlink | Making-of-Video zur Kampagne


-w-

#1 HaarigAnonym
  • 22.10.2018, 19:44h
  • Gelungener Auftritt!
    Scheinen alle Beteiligte mächtig viel Spaß gehabt zu haben!
    Glückwunsch !
    Und wenn jetzt noch die Konditionen der Versicherung stimmen, denke ich tatsächlich über einen Wechsel nach!
    Mehr davon!!!
  • Antworten » | Direktlink »