Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2495

Künstlerische Böllerwarnung

Am 31. Dezember lädt die Szenegalerie The Ballery im Berliner Regenbogenkiez zur Eröffnung von "Firecracker Badluck" - einer irritierenden Fotoausstellung und -installation von Jan Quirin Maschinski.

Der Künstler verarbeitet darin seine traumatischen Ereignisse vom 1. Januar 1993: Im Alter von 9 Jahren explodierte ein Feuerwerkskörper vor Maschinskis rechtem Auge und erblindete ihn schließlich für den Rest seines Lebens. Dieses drastische Ereignis ist der Ausgangspunkt seiner Arbeit, in der er seine Geschichte in symbolischen und metaphorischen Bildern erzählt.



Jan Q. Maschinski wurde 1983 in Dortmund geboren. An der Fachhochschule Bielefeld absolvierte er 2014 einen Bachelor of Arts in Fotografie und 2017 einen Master of Arts. Das Hauptthema seiner Arbeit ist die Darstellung der inneren Bedingungen am äußeren Körper. In seinen Bildern beschäftigt er sich mit mentalen sowie psychischen Erfahrungen.



"Firecracker Badluck" wird am Silvestertag um 18 Uhr eröffnet und ist anschließend bis 8. Januar 2019 in The Ballery zu sehen. Die queere Galerie in der Nollendorfstraße 11-12 wurde im September 2014 als Ausstellungsraum für in Berlin lebende Künstler gegründet. (cw)



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen